Sitemap: Übersicht aller Seiten
peterchens-mondfahrt_anna-steffens_c_martina-pipprich
peterchens-mondfahrt_henner-momann-kristina-gorjanowa-mark-ortel-anna-steffens_c_martina-pipprich

Peterchens Mondfahrt

nach dem Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz (1900)

Dem Maikäfer Herrn Sumsemann fehlt ein Beinchen. Mies gelaunt brummt er durch die Nacht. Schließlich verschlägt es ihn ins Kinderzimmer von Peter und Lisa. Die tierlieben Kinder erklären sich bereit, mit ihm gemeinsam in den Nachthimmel zu fliegen, um das Beinchen beim Mann im Mond zurückzuholen. Nach erfolgreichen Flugstunden mit ihrem neuen Freund starten die beiden Kinder in die Welt der Sterne, während ihre Eltern sie ruhig schlummernd in ihren Betten wähnen. Im All treffen sie auf kuriose Gestalten wie das Sandmännchen, das auf den ersten Blick ziemlich altbacken und streng wirkt und die Kinder Peterchen und Anneliese ruft. Sie sind Gäste des Wolkenpicknicks bei der Nachtfee, wo sie von den Himmelswesen Unterstützung auf ihrer Reise zum Mond finden. Ob es ihnen am Ende gelingen wird, das Käferbein zurückzuholen?
Regisseurin Jana Vetten inszenierte in der Spielzeit 2015/16 unter anderem das Kinderstück Der Kleine und das Biest.


→ Märchentermine und Kartenpreise
Der Kartenvorverkauf beginnt am 26. August 2017!

Peterchens Mondfahrt

nach dem Märchen für Kinder von Gerdt von Bassewitz (1900)

ab 6 Jahren

Aufführungsdauer: ca. 1 Stunde 20 Minuten, keine Pause

Trailer


Alle Lieder aus der Inszenierung finden Sie zum Nachhören und Mitsingen online bei Spotify, iTunes und Amazon. Komponiert von Öğünç Kardelen.


Großes Haus

BESETZUNG

Inszenierung: Jana Vetten
Bühne: Eugenia Leis
Kostüme: Sarah Mittenbühler
Musik: Öğünç Kardelen
Video: Janna Keltsch
Dramaturgie: Katrin Maiwald
Licht: Peter Meier

Sumsemann: Sebastian Brandes
Peter: Mark Ortel
Lisa: Kristina Gorjanowa
Mutter/Nachtfee: Anna Steffens
Vater/Mondmann: Henner Momann
Sandmann/Regenfritz: Lorenz Klee
Milchstraßenfrau: Paulina Alpen
Covers: Gesa Geue und Julian von Hansemann
Statisterie des Staatstheater Mainz

« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
leonce-und-lena
Leonce und Lena

Ein Lustspiel von Georg Büchner (1836)

01die-nibelungen_julian-von-hansemann-michael-pietsch-henner-momann-sebastian-brandes-lorenz-klee_c_andreas-etter
Die Nibelungen

Ein deutsches Trauerspiel nach Friedrich Hebbel (1861)



Staatstheater
Mainz