Sitemap: Übersicht aller Seiten
Guy Weizman
Choreograph

Der israelische Choreograph Guy Weizman lebt und arbeitet gemeinsam mit seiner Partnerin Roni Haver in den Niederlanden. Das Choreografenpaar begann seine Karriere im Bat Sheva Ensemble in Tel Aviv und tanzte bei verschiedenen europäischen Compagnien, wie Ultima Vez in Brüssel (Wim Vandekeybus), Lanonima Imperial in Barcelona (Juan Carlos Garcia) und Galili Dance in Amsterdam und Groningen (Itzik Galili). 2002 gründeten sie ihre eigene Compagnie – Club Guy & Roni – in Groningen (NL). Seit Januar 2017 ist Guy Weizman zudem Intendant der niederländischen Compagnie Noord Nederlands Toneel in Groningen.

In ihren Arbeiten kooperieren sie immer wieder mit Künstlern anderer Disziplinen wie Musik, Film, Schauspiel, Wissenschaft oder bildender Kunst. Ihre Produktionen gewannen zahlreiche Preise, wie zuletzt den renommierten russischen Golden Mask Award und die Verleihung des Swan für die beste niederländische Tanzproduktion 2013.

Von 2010 bis 2014 waren Guy Weizman und Roni Haver als artists in residence am Staatstheater Oldenburg. Ihre Arbeit setzen sie nun am Staatstheater Mainz fort. Dort konnte man ihre Choreografien My private Odyssey und 4 sehen. Außerdem führten sie Co-Produktionen unter anderem nach Russland, Schweden, Norwegen und 2015 nach Slowenien, wo sie mit der Tanzcompagnie EN-KNAP arbeiteten. In der Spielzeit 2017/2018 wurde ihre Choreografie Small Places gezeigt und ab 18/19 wird ihre Arbeit Freiheit am Staatstheater Mainz zu sehen sein.

Aktuelle Produktionen
Freiheit (UA)
Fabian Wendling
Paula Wellmann


Staatstheater
Mainz