Sitemap: Übersicht aller Seiten
ina-karr_01
Ina Karr
Dramaturgie

Ina Karr studierte Schulmusik, Musikwissenschaft und Germanistik in Freiburg. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Albert Ludwigs Universität Freiburg war sie am Lehrstuhl für Musik und Literatur tätig. Daneben arbeitete sie als Rezensentin und Autorin für Tages- und Fachzeitschriften und berichtete als Festivalkorrespondentin für BBC London.

Ina Karr war Dramaturgin und Projektleiterin für zeitgenössische Musik und Musiktheater, unter anderem für Musik der Jahrhunderte Stuttgart und das damit verbundene Festival Eclat Stuttgart sowie Geschäftsführerin des Ensemble Aventure.

Von 2002 bis 2005 war sie engagiert als Dramaturgin und Pressereferentin an der Oper des Nationaltheater Mannheim. 2006 wechselte sie als leitende Musiktheaterdramaturgin an das Oldenburgische Staatstheater, wo sie seit 2009 auch Operndirektorin war. Darüber hinaus war sie Lehraufträge an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zum Thema Musiktheater für junges Publikum in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Kulturgeschichte der Musik.

Seit 2014/15 ist Ina Karr Chefdramaturgin für die Oper am Staatstheater Mainz. Dort war sie unter anderem zuständig für die Inszenierungen الملك Hamed und الأميرة Sherifa, Mèdèe, Perelà, Der fliegende Holländer sowie Veremonda, Die Amazone von Aragonien. In der Spielzeit 2016/17 hat sie außerdem die dramaturgische Leitung von Armide und A Midsummer Night's Dream.

Aktuelle Produktionen
Armide
A Midsummer Night’s Dream
Der fliegende Holländer
الملك Hamed und الأميرة Sherifa
Nadja Karches
Peter Jordan


Staatstheater
Mainz