Sitemap: Übersicht aller Seiten
Timm Roller
Musik und Sounddesign

Timm Roller lebt in Köln und arbeitet als Klang-Künstler, Electro-/Noise-Musiker, Interpret klassisch-zeitgenössischer Musik und Programmierer. Seine performativen und installativen Arbeiten sind oft medienspezifische Werke, die genuines und gesuchtes/gefundenes Material zueinander beziehen.
Er studierte Klassische und Zeitgenössische Musik mit klassischer Gitarre, Elektronischer Musik und Komposition an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart sowie Mediale Künste an der Kunsthochschule für Medien Köln.
Seine audio(-visuellen) Arbeiten waren unter anderem in der Galerie EIGEN+ART Leipzig, im Württembergischen Kunstverein Stuttgart, am Staatstheater Stuttgart, dem Kunstbezirk Stuttgart und der WKO Innsbruck zu erleben. Außerdem schrieb und performte er Musik für Inszenierungen unter anderem am Staatstheater Mainz, mit der Tanzcompagnie overhead project und dem freien Theaterkollektiv CITIZEN.Kane.Kollektiv (Stuttgart).
Für seine Interpretationen zeitgenössischer Musik erhielt er mehrere Preise und Stipendien, darunter der 1. Preis beim Karlsruher Wettbewerb für zeitgenössische Muisk 2013.

Aktuelle Produktionen
I can see you from the future (UA)
Fabian Wendling


Staatstheater
Mainz