Sitemap: Übersicht aller Seiten
r
Daniel Tilch
Junges Ensemble

Der Tenor Daniel Jeremy Tilch begann seine musikalische Laufbahn im Alter von fünfzehn Jahren mit der C-Ausbildung für katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule Köln. Dort wurde sein Gesangstalent entdeckt und von Christine Langmaack gefördert, sodass er Anfang 2011 Preisträger beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert wurde. Er ist praktizierender Kirchenmusiker und sowohl an der Orgel als auch am Dirigentenpult zu Hause. Nach seinem Abitur 2011 begann Daniel Tilch sein klassisches Gesangsstudium bei Thilo Dahlmann an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, das er im Sommer 2016 mit der Endnote 1,0 abschloss. Neben seiner Konzerttätigkeit in Deutschland führten ihn Konzertreisen quer durch Europa, nach Russland und Israel. 2012 war er als Solist bei der Rundfunkproduktion von Cavalieris geistlicher Oper Rappresentatione di Anima et di Corpo zu hören und wirkte bereits bei einigen CD-Produktionen mit. 2013 trat er als Solist in einem Konzert mit Barbra Streisand in der Lanxess - Arena in Köln auf. Er ist Mitglied des Ensembles der Literaturoper Köln, bei der er 2013 in der Hauptrolle bei der Uraufführung von Amerika nach einer Romanvorlage von Franz Kafka debütierte. 2017 sang und spielte er in einer modernen Ballett-Version von Bachs Matthäuspassion unter anderem am Opernhaus Wuppertal und am Jerusalem Theatre den Evangelisten. Seit 2016 studiert er in der Klasse von Prof. Andreas Karasiak an der Musikhochschule Mainz.

Aktuelle Produktionen
Le nozze di Figaro
Die Liebe zu drei Orangen
Vida Mikneviciute
Jennifer Panara


Staatstheater
Mainz