Sitemap: Übersicht aller Seiten
muenster-karsten-2
Karsten Münster
Oper

In Gotha geboren, studierte der Tenor an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Monika Bürgener Gesang und absolvierte im Jahr 2004 sein Musiktheater- und Konzertdiplom. Noch während seines Studiums debütierte er am Mainfrankentheater Würzburg und erhielt danach Festengagements am Theater Regensburg (2004-2008) und am Landestheater Coburg (2008-2014). Seitdem arbeitet er freiberuflich. Gastengagements führten Karsten Münster u.a. an das Staatstheater Oldenburg, das Pfalztheater Kaiserslautern, das Theater Nordhausen, das Theater Passau, das Theater Mönchengladbach, das Neue Theater CH (Basel) und die Schlossfestspiele Hallwyl in der Schweiz.

Zu seinen wichtigsten Opernrollen zählen u.a. Herodes, Max, Barinkay, Mime, Hans und Wentzel. Neben seinem Opernschwerpunkt hat er sich ein breites Spektrum in der
Operetten- und Musicalsparte erarbeitet, zuletzt trat er als Doolittle in My fair Lady, Josef in Wiener Blut, Graf Danilo in Die Lustige Witwe und als Joe Gillis in Sunset Boulevard auf. Im Konzertfach hat er zum Beispiel in Elias und Paulus von Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie die Petite Messe solennelle von Gioacchino Rossini oder das Weihnachtsoratorium und Magnificat von Johann Sebastian Bach jeweils die Solopartien gesungen.

Nach seinem Debüt im Jahr 2015 am Staatstheater Mainz als Ulrich Eißlinger in Die Meistersinger von Nürnberg kehrt Karsten Münster als Mime in Der Ring an einem Abend zurück.

Aktuelle Produktionen
Der Ring an einem Abend


Staatstheater
Mainz