Sitemap: Übersicht aller Seiten
Pia Virolainen
Technische Abteilung

Pia Virolainen wurde in Finnland geboren und lebt in Hamburg. Opernproduktionen führten die Lichtdesignerin bisher unter vielen anderen an die Royal Opera Covent Garden London, die San Francisco Opera, New York City Opera, Dutch National Opera, Göteborg Opera, an die Königliche Dänische Oper, ans Teatro alla Scala Mailand, National Center for the Performing Arts Beijing, an die Jyske Opera Aarhus, Komische Oper Berlin, Hamburgische Staatsoper sowie an die Oper Leipzig. Im Musical- und Operettenbereich war sie die Lichtdesignerin von Produktionen wie Heidi - das Musical, Gotthelf, Gräfin Mariza, Io Senza Te und Anna Göldi in der Schweiz, von Die Habsburgischen in Wien, West Side Story in Wuppertal, Der Medicus in Fulda sowie The Producers in Wien und Berlin, La Cage aux Folles, Flawed und Gespenster in Norwegen. Ihre Arbeit als Associate Lighting Designer beinhaltet unter anderem Produktionen wie Mamma Mia, Disney’s Die Schöne und das Biest und Mary Poppins.

Aktuelle Produktionen
La Cage aux Folles


Staatstheater
Mainz