Sitemap: Übersicht aller Seiten
astefan-keylwerth_520px
Stefan Keylwerth
Oper

Der Bariton Stefan Keylwerth wurde in Mainz geboren. Er erhielt bereits früh Klavier- und Gesangsunterricht. Seine Mitgliedschaft in der, von Joshard Daus geleiteten, EuropaChorAkademie führte ihn schon vor Beginn seiner Gesangsausbildung auf internationale Bühnen und ermöglichte ihm die Arbeit mit bedeutenden Dirigenten wie Gustavo Dudamel, Wladimir Jurowski, Christoph Poppen und Sylvain Cambreling.

Im Wintersemester 2010 nahm Stefan Keylwerth schließlich seine künstlerische Ausbildung im Studium Gesang/Konzertklasse am Mainzer Peter-Cornelius-Konservatorium bei Joachim Keuper auf und ist seitdem regelmäßig mit Opernpartien des lyrischen Baritonfachs zu hören. Im November 2013 sang er mit großem Erfolg die Titelpartie in Felix Mendelssohns Oratorium Elias im Wiesbadener Kurhaus unter der Leitung von Johannes Püschel.

Stefan Keylwerth absolvierte zahlreiche Meisterkurse u. a. bei Judith Lindenbaum und Prof. Thomas Heyer (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main), dem er entscheidende musikalische Impulse verdankt. Stefan Keylwerth ist festes Ensemblemitglied des Kammerchors Rheinland-Pfalz und tritt bei dessen Konzerten immer wieder solistisch in Erscheinung.
Regelmäßige Auftritte im Konzertfach und die Gestaltung von Liederabenden runden die Tätigkeit des jungen Baritons ab und bilden neben dem Operngenre eine wichtige Sparte seiner künstlerischen Arbeit.

Aktuelle Produktionen


Staatstheater
Mainz