Sitemap: Übersicht aller Seiten
r
Elena Berthold
Schauspiel

Elena Berthold wurde 1993 in Köln geboren. Nach ihrem Schulabschluss und ersten Erfahrungen in Theater, Film und Fernsehen begann sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart ihr Schauspielstudium und hat dieses im Sommer 2019 beendet.
Während ihres Studiums arbeitete sie unter anderem mit den Regisseur*innen Annette Pullen und Eugen Jebeleanu zusammen.
Auch beim SWR/SR sammelte Elena Berthold erste Erfahrungen am Mikrofon und übernahm 2015 eine Nebenrolle im Hörspiel Unter Wasser (Regie: Anouschka Trocker), welches auf den ARD Hörspieltagen 2016 für den deutschen Hörspielpreis der ARD, die beste schauspielerische Leistung, sowie für den ARD Online-Award nominiert wurde.
Seit 2017 ist sie Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

In der Spielzeit 2018/2019 führte sie ihr erstes Festengagement ans Staatstheater Mainz. Hier spielte sie u.a. Pünktchen in Kästners Pünktchen und Anton.
In der aktuellen Spiel ist sie unter anderem in Komödie mit Banküberfall, Die Verwirrungen des Zöglings Törleß und in Hexenjagd zu sehen.

Aktuelle Produktionen
Hexenjagd
Drei Schwestern
Die Verwirrungen des Zöglings Törless
Komödie mit Banküberfall
Simon Braunboeck
Kristina Gorjanowa


Staatstheater
Mainz