Sitemap: Übersicht aller Seiten
Katharina Bintz
Schauspiel

Katharina Bintz, geboren und aufgewachsen in Luxemburg, studierte Schauspiel in Hamburg. Bereits während ihres Studiums spielte sie am Hamburger Schauspielhaus, unter anderem in Geschichten aus dem Wiener Wald (Regie: Henri Hüster) und von 2013 bis 2016 in der als "bestes ausländisches Stück" (Theater Heute, 2014) ausgezeichneten Inszenierung Alles Weitere kennen sie aus dem Kino (Regie: Katie Mitchell). Anschließend war Katharina Bintz in Ein weiteres Beispiel für die Durchlässigkeit gewisser Grenzen am Thalia Theater in der Gaußstraße und auf Kampnagel zu sehen. Weitere Stationen waren unter anderem das Sankt Pauli Theater, die Philharmonie Luxembourg, das Schauspielhaus Zürich und die Stadsschouwburg Amsterdam. In Luxemburg war sie zudem als Mizzi in Lieblei (Regie: Marion Rothaar) sowie als Marthe Schwerdtlein in Faust I (Regie: jean-Paul Maes) zu erleben.
Katharina Bintz lebt als freischaffende Schauspielerin und Sprecherin in Hamburg und Luxemburg. In der Spielzeit 2017/2018 übernimmt sie am Staatstheater Mainz die Rolle der Sophie in der deutschsprachigen Erstaufführung 7 Minuten. Betriebsrat (Regie: Carole Lorang).

Aktuelle Produktionen


Staatstheater
Mainz