Sitemap: Übersicht aller Seiten

Stellenangebote


Theatermaler*in (m/w/d)

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab November 2019 eine*n Theatermaler*in (m/w/d)
Es handelt sich grundsätzlich um eine Vollzeitstelle nach NV-Bühne mit 40 Stunden wöchentlich. Nach Absprache kann ggf. auch Teilzeit vereinbart werden.

Gesucht wird eine teamfähige, belastbare Persönlichkeit mit abgeschlossener Berufsausbildung als Theatermaler*in. Wünschenswert wären Fachkenntnisse des Maler*innen und Lackierer*innen Handwerks oder vergleichbarer Ausbildung, gerne mit Berufserfahrung.

Gewünscht ist eine Persönlichkeit die mit Kreativität, Ausdauer selbstständig die vielfältigen Aufgaben bei der geforderten Gestaltung von Bühnenbildern umsetzt. Hierfür setzen wir Farbseh-tüchtigkeit, künstlerisches Verständnis, Konzentrationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein voraus.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen allen Dekorationswerkstätten des Theaters.

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von Schwer-
behinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 30. September 2019 an:

Staatstheater Mainz GmbH
Herrn Bergmann
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten / 10MB) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter wird gewährleistet.

Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.


Aushilfe für Wäscherei gesucht

Im Staatstheater Mainz suchen wir ab sofort zur Verstärkung unseres Teams eine Aushilfe in der hauseigenen Wäscherei.
Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 10 Stunden pro Woche, auf 450 € - Basis, maximal 45 Stunden im Monat.

In unserem Theater sind in einer Spielzeit mehr als 40 Premieren und Wiederaufnahmen zu sehen, somit wird hier ein großes Repertoire an Stücken angeboten. Diese Vielfalt an Stücken muss auch in der Kostümabteilung verarbeitet werden.

Voraussetzungen sind selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten für alle laufenden Produktionen in einem kleinen Team sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten. Fachwissen über alle wasch- und bügelrelevanten Vorgänge und die dazugehörigen Maschinen ist erwünscht. Bügelarbeiten von speziellen Kostümen müssen auch unter Zeitdruck präzise und fristgemäß ausgeführt werden. Die Arbeiten werden zum überwiegenden Teil im Stehen verrichtet.

Arbeitszeiten sind in der Regel nachmittags von 13 Uhr bis ca. 17 Uhr, bei Bedarf in Ausnahmefällen auch am Wochenende.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an die

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Menschen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.

Die berufliche Gleichstellung jedes Geschlechts wird gewährleistet. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.


Regieassistent*in Schauspiel gesucht

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab Spielzeitbeginn 2020/2021
eine/n Regieassistent/in für die Sparte Schauspiel (m/w/d)
Die Anstellung erfolgt nach NV Bühne.

Das Staatstheater Mainz ist ein Mehrspartenhaus, bestehend aus Oper, Schauspiel und einer modernen Tanzkompanie, sowie Kinder- und Jugendtheater. Es verfügt über vier Spielstätten, die von allen drei Sparten in einem breiten Repertoire bespielt werden. Insgesamt werden ca. dreißig Premieren pro Spielzeit produziert, davon ca. sechzehn im Schauspiel.
Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind einschlägige praktische Erfahrungen als Regieassistent*in im Bereich des Schauspiels.
Erwartet werden ferner ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem Ensemble, Repertoire- und Fremdsprachenkenntnisse, hohes Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Organisationstalent, Flexibilität, kreatives Denken und Kommunikationsfähigkeit. Die Arbeitszeiten sind theatertypisch unregelmäßig.
Der Verdienst erfolgt nach Vereinbarung.
Die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter wird gewährleistet.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 14.10.2019 an:

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.



Staatstheater
Mainz