Sitemap: Übersicht aller Seiten

Stellenangebote

zwei Assistenten m/w für die Abteilung Ausstattung

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab Beginn der Spielzeit 2017/2018 (August / September 2017) zwei Assitent*innen für die Abteilung Ausstattung alle Sparten Bühne/Kostüm, mit der Ausrichtung Kostüm- oder Bühnenbild.
Neben der engen Zusammenarbeit mit den Inszenierungsteams und den Werkstätten, gehören zu den Aufgaben u.a. die Betreuung der Proben, die Organisation von Kostümanproben und Recherchen aller Art.
Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Kostümbild sowie Bühnenbild.
Wir erwarten idealerweise ein fachspezifisches Studium bzw. eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Kostüm- und Bühnenbild, Mode, Design oder Architektur.
Darüber hinaus setzen wir hohes Engagement, Einsatzbereit-schaft, Flexibilität, kreatives Denken sowie Kommunikations-talent voraus. Die Arbeitszeiten sind theatertypisch unregelmäßig.
Der Arbeitsvertrag richtet sich nach Tarifvertrag NV Bühne.

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwer-behinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 26. März 2017 direkt an:
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Theaterplastiker/in

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab Beginn der Spielzeit 2017/2018 (August / September 2017) eine/n Theaterplastiker*in.
Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle nach NV-Bühne mit 40 Stunden wöchentlich.

Gesucht wird eine teamfähige, belastbare Persönlichkeit mit abgeschlossener Berufsausbildung und gerne mit Berufserfahrung als Theaterplastiker. Die erwünschten Anforderungen definieren sich darüber, Arbeitsaufträge selbstständig, mit künstlerischer Begabung und Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge und Kreativität umzusetzen. Weitere Voraussetzungen sind Farbsehtüchtigkeit, Ausdauer, Belastbarkeit, Konzentrations-fähigkeit und Verantwortungsbewusstsein.
Es besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Theaterplastiker und Theatermaler. Im Staatstheater Mainz bilden beide eine gemeinsame Abteilung.
Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Im Rahmen der Chancengleichheit werden Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft berücksichtigt.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 24. März 2017 an:
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Männliche Sänger für Opernchor

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht für ihren Opernchor ab der nächsten Spielzeit 2017 / 2018 (August 2017 oder später)
zwei Sänger für die Stimmgruppe Bass 1 sowie
einen Sänger in der Stimmgruppe Bass 2.

Voraussetzung für ein Engagement im Opernchor sind eine fundierte musikalische Ausbildung sowie akzentfreie Beherrschung der deutschen Sprache.
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag NV-Bühne.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.
Ihre Bewerbung mit detaillierten Angaben über die musikalische Ausbildung und die bisherigen künstlerischen Tätigkeiten richten Sie bitte an:
Staatstheater Mainz GmbH
Herrn Chordirektor
Hernandez-Laverny
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an:slaverny@staatstheater-mainz.de

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Aushilfe für Wäscherei gesucht

Das Staatstheater Mainz sucht ab sofort eine Aushilfe in der hauseigenen Wäscherei.
Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 10 Stunden pro Woche, auf 450 € - Basis,
maximal 45 Stunden im Monat.
Voraussetzungen sind selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten für alle laufenden Produktionen in einem kleinen Team sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.
Fachwissen über alle wasch- und bügelrelevanten Vorgänge und die dazugehörigen Maschinen ist erwünscht.
Bügelarbeiten von speziellen Kostümen müssen auch unter Zeitdruck präzise und fristgemäß ausgeführt werden.
Die Arbeiten werden zum überwiegenden Teil im Stehen verrichtet.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an die
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an:bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.
Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Wir freuen uns, wenn sich Bewerber*innen aller Nationalitäten angesprochen fühlen.

eine/n Regieassistent/in für Musiktheater

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab Beginn der Spielzeit 2017/2018 (August / September 2017) eine Regieassistent*in für Musiktheater. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf eine Spielzeit befristet.

Voraussetzungen

sind einschlägige fundierte Erfahrungen im Bereich Regieassistenz und Abendspielleitung von Musiktheater im Repertoirebetrieb und Kenntnisse der entsprechenden Produktionsabläufe.
Der Abschluss eines einschlägigen Studiums sowie Grundkenntnisse der italienischen und/oder englischen bzw. französischen Sprache sind wünschenswert.
Erwartet werden ferner ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem Ensemble, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität, kreatives Denken, Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse, hohes Engagement, große Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit, die Arbeitszeiten sind theatertypisch unregelmäßig.
Der Arbeitsvertrag richtet sich nach Tarifvertrag NV Bühne. Der Verdienst erfolgt nach Vereinbarung.

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 24. März 2017 direkt an:
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Auszubildende*r zur Bühnenmalerin / zum Bühnenmaler

Die Staatstheater Mainz GmbH hat zum Beginn der Spielzeit 2017/2018, ab 01.09.2017, die Stelle einer/eines Auszubildenden zur Bühnenmalerin / zum Bühnenmaler neu zu besetzen.
Der Beruf des Bühnenmalers/der Bühnenmalerin ist eine anspruchsvolle Tätigkeit für kreative Menschen mit künstlerischer und handwerklicher Begabung.
Im Rahmen der Ausbildung zum Bühnenmaler/in arbeiten Sie im Malsaal des Staatstheaters Mainz an der Herstellung eines Bühnenbildes mit. Ihre Aufgabe ist es, Bühnenbild-Entwürfe der Bühnenbildner in zeichnerischer, malerischer und plastischer Weise umzusetzen. Für den Bühnenmaler steht das Malen von Dekorationen und Prospekten im Vordergrund. Die Techniken und Stilrichtungen sind vielfältig, die Motive entstammen den Bereichen Landschaft, Architektur, Porträt, figürliche Malerei, Anatomie, Schriften und Ornamente. Bühnenmaler/innen arbeiten zunehmend auch mit digitalen Medien.

Wir erwarten:

• mindestens Realschulabschluss
• Interesse an Theater
• künstlerische und handwerklich-technische Begabung sowie Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge
• gute Farbsehtüchtigkeit und räumliches Vorstellungsvermögen
• Ausdauer, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit
• Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft
Die dreijährige Ausbildung nach dem Ausbildungsrahmenplan für Bühnenmaler erfolgt im dualen System mit dem Berufsschulort Baden-Baden. Sie schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Wir bieten:

• Einen äußerst interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz in einem Mehrspartentheater mit Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater, Musiktheater (Opern, Musicals etc.), Konzert und Tanz
• Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des Öffentlichen Dienstes (TVAöD)
• Zusatzleistungen wie Betriebliche Altersvorsorge und Jobticket

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwer-behinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Darüber hinaus werden im Rahmen der Chancengleichheit Bewerbungen von Interessentinnen / Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft berücksichtigt.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 28. Februar 2017 an
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

zwei Bühnenhandwerker (m/w)

Die Staatstheater Mainz GmbH hat ab Beginn der Spielzeit 2017/2018, ab 01.09.2017 zwei Stellen im Bühnenhandwerk (m/w) zu vergeben.
Jede Stelle wird zunächst auf ein Jahr befristet. Es handelt sich grundsätzlich um Vollzeitstellen, nach Absprache ist ggf. auch Teilzeit möglich.
Sie werden im technischen Bühnenbetrieb eines 3-Spartentheaters zum Aufbau von Bühnenkulissen, zur Einrichtung und Durchführung von Proben und Vorstellungen sowie allgemeiner bühnenüblicher Tätigkeiten eingesetzt.

Wir erwarten:

· Idealerweise eine Ausbildung als Schreiner, Zimmerer,
Schlosser, Feinmechaniker oder Metallbauer
· körperliche Belastbarkeit
· hohe Motivation
· Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch in den
Abendstunden und am Wochenende sowie an Sonn- und Feiertagen
Die Einstellung erfolgt nach TVöD kommunal mit den entsprechenden Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
Für die unregelmäßigen Dienste und die Arbeiten an Sonn- und Feiertagen wird eine pauschale Zulage gewährt.
Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbe-hinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 24. März 2017 direkt an:
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.



Staatstheater
Mainz