Sitemap: Übersicht aller Seiten

Stellenangebote

Veranstaltungstechniker/in

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab Beginn der Spielzeit 2018/2019, spätestens ab 01.09.2018, eine/n Veranstaltungstechniker/in. Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle nach NV-Bühne. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2020. Ggf. kann auch Teilzeitarbeit vereinbart werden.
Der/Die Veranstaltungstechniker/in am Staatstheater Mainz arbeitet, überwiegend künstlerisch, in den Bereichen Beleuchtung, Bühnen-, Ton- und Videotechnik und wird im Bühnenbetrieb bei Vorstellungen und Proben eingesetzt.

Aufgaben:
- Konstruktive und kreative Entwicklung und Umsetzung technischer Vorgänge nach künstlerischen Vorgaben für Vorstellungen, Veranstaltungen und Gastspiele
- Erarbeiten von Szenarien und Verwandlungen zusammen mit dem Regieteam
- Selbständiges Betreuen und Fahren von Vorstellungen aller Sparten mit Hilfe von beispielsweise Textbüchern und Klavierauszügen
- Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Vorstellungen, Veranstaltungen und Gastspielen
- Betreuung der technischen Ausstattung (Ton, Licht, Video, Bühne) und logistischer Abläufe des Theaters
- Wartung, Pflege, Instandsetzung, Lagerung und Transport sowie Auf- und Abbau von Veranstaltungsequipment, –technik und Dekorationen
- Umsetzung sicherheitsrelevanter Vorgaben bei der Vorbereitung und Durchführung von Theateraufführungen
Ihr Profil:
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder vergleichbare Ausbildung
- Erste Berufserfahrung
- Künstlerisches Einfühlungsvermögen
- Gute Farbsehtüchtigkeit, musikalisches Gehör
- Ausgeprägtes technisches Verständnis
- Bereitschaft zur Teamarbeit und an der Erarbeitung kreativer, innovativer Lösungen
- Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch abends, an Wochenenden und Feiertagen
- Beherrschung der gängigen MS-Office-Software
- Zuverlässiger und sicherer Umgang mit Veranstaltungstechnik
- Sehr gute handwerkliche und elektrotechnische Fähigkeiten

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Im Rahmen der Chancengleichheit werden Bewerbungen von Interessentinnen/Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft berücksichtigt.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 22. Juni 2018 an die
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.
Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen auf dem Postweg nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgeschickt werden.

1. Kapellmeister (m/w)

Das Staatstheater Mainz sucht ab der Spielzeit 2019/2020 eine/n 1. Kapellmeister (m/w).
Voraussetzungen:
Sie verfügen über dirigentische Erfahrungen im Opern- und Konzertbetrieb, insbesondere auch mit der eigenverant-wortlichen musikalischen Einstudierung von Opernproduktionen, bringen neben einer großen Musikalität Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse, große Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Organisationstalent, Belastbarkeit und Repertoirekenntnisse mit.
Der Abschluss eines Dirigierstudiums sowie Grundkenntnisse der italienischen und/oder englischen bzw. französischen Sprache sind wünschenswert.

Die Bezahlung erfolgt nach NV-Bühne. Das Arbeitsverhältnis wird zunächst auf zwei Spielzeiten befristet.
Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 31.07.2018 an:
Staatstheater Mainz
Stefan Vogel
Operngeschäftsführer
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Bitte senden Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.
Alternativ können Sie sich auch online bewerben, mit maximal 10 Seiten, an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Theatermeister∗in Fachrichtung Bühne

Das Staatstheater Mainz sucht mit Beginn der Spielzeit 2018 / 2019 ab 1. September 2018 eine∗n qualifizierte∗n Theatermeister∗in Fachrichtung Bühne. Die Einstellung richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne oder alternativ TVöD. Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet bis zum Ende der Spielzeit 2019/2020, mit der Option auf Verlängerung.
Sie sind mitverantwortlich für den technischen Bühnenbetrieb eines 3-Spartentheaters in allen Spielstätten und Gastspielorten. Vorausgesetzt werden die Qualifikationen als Theatermeister/in bzw. Meister/in der Veranstaltungstechnik, handwerkliches Geschick sowie sichere Kenntnisse in der Anwendung moderner Bürokommunikation. CAD-Kenntnisse (Mega-Cad) sind von Vorteil.

Wir erwarten idealerweise Berufserfahrung an Theatern, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Befähigung zur Mitarbeiterführung, Organisation von Arbeitsabläufen, kostenbewusstes Denken und Sensibilität für künstlerische Belange sowie Bereitschaft zu regelmäßig unregelmäßigen Diensten (abends und an Wochenenden oder Feiertagen).
Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.
Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2018 an die
Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.
Bitte senden Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.



Staatstheater
Mainz