Sitemap: Übersicht aller Seiten
caroline-spitzer_bildschirmfoto-2016-12-21-um-17.00.56

SCÈNE 20

Lesung von französischer Gegenwartsdramatik
In deutscher Sprache

In diesem Jahr ist Frankreich Gastland bei der Frankfurter Buchmesse. Dies nehmen wir zum Anlass den neuen SCÈNE Band und damit acht französischsprachige Gegenwartsautoren vorzustellen. Zum 20. Jubiläum von SCÈNE wird erstmals eine Zusammenstellung von zeitgenössischen Theatertexten aus den frankophonen Ländern Frankreich, Belgien, Quebec und der Schweiz herausgegeben. Während es in den Stücken von Fabien Cloutier und Jérôme Richer um die Lebensbedingungen der sich auflösenden "Arbeiterklasse" geht, entfalten die Autorinnen Catherine Léger, Magali Mougel und Marie Henry mal farcenhaft-komisch, mal bitterernst einen zeitgenössischen Einblick in die sexistische Ausgrenzung von Frauen. Der Belgier Thomas Depryck lässt in seinem Text männliche und weibliche Vorstellungen von Sexualität humorvoll aufeinanderprallen. Größere weltpolitische Zusammenhänge öffnen die Texte von Guillaume Poix und Valérie Poirier, die sich anhand von Einzelschicksalen mit dem Phänomen Globalisierung und dem Erbe des Algerienkriegs auseinandersetzen. Mitglieder des Ensembles präsentieren an verschiedenen Orten im Haus und im Institut Français diese neuen Texte, die Autoren sind anwesend.

SCÈNE 20

Lesung von französischer Gegenwartsdramatik
In deutscher Sprache


Anlässlich von Frankfurt auf Französisch - Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017


Start auf U17, weitere Stationen im Institut Français und im Glashaus


TERMINE
13.10.2017

Eine Zusammenarbeit zwischen dem Bureau du Théâtre et de la Danse/Institut français Deutschland, dem Staatstheater Mainz und dem Institut français Mainz.

Mit freundlicher Unterstützung vom Institut français, vom französischen Ministerium für Kultur/DGCA, von der SACD, von ARTCENA, der Vertretung der Regierung von Québec, dem Conseil der arts et des lettres du Québec, der SSA (Société Suisse des Auteurs), der Schweizerischen Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland und von Wallonie-Bruxelles International (WBI)

Im Rahmen von Frankfurt auf Französisch - Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017.


Die SACD Belgique, dem CEAD, Centre des auteurs dramatiques, Montréal, Québec und dem Deutschen Übersetzerfonds förderten deutsche Übersetzungen.

BESETZUNG
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13

SCÈNE 20 18:00 - 22:00
Online Tickets

14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
traurige-zauberer_20152016_01
Traurige Zauberer (UA)

Eine stumme Komödie mit Musik
von Thom Luz

la-boheme_20162017_01
La Bohème

von Giacomo Puccini

portraet_gwenaelle-aubry
Gwenaëlle Aubry: Lazarus, mon amour

Lesung mit der Autorin
In französischer und deutscher Sprache



Staatstheater
Mainz