Sitemap: Übersicht aller Seiten
antikrist_vida-mikneviciute-chor-des-staatstheater-mainz_2_c_andreas-etter

Wer Ohren hat, der höre

Ausstellung, Vorträge und Podiumsgespräch zur Premiere Antikrist

Rued Langgaard zählt zu den spannendsten skandinavischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Bislang ist seine faszinierende Klangsprache, die spätromantische Einflüsse im Stil von Wagner oder Strauss mit dem Detailreichtum eines Hindemith oder Schönberg verbindet, in Deutschland jedoch weitgehend unbekannt geblieben. Obwohl seine Oper Antikrist bereits in den 1920er Jahren entstand, wird sie am Staatstheater Mainz nun zum ersten Mal überhaupt in Deutschland szenisch zur Aufführung kommen.
Anlässlich dieser besonderen Premiere gibt eine detailreiche Ausstellung im Kassenfoyer Einblick in Langgaards Leben und Werk, zeigt Kostümskizzen der Mainzer Produktion und ermöglicht über eine Hörstation das Kennenlernen von Langgaards Musik. Darüber hinaus sind am Tag der Premiere führende Langgaard-Experten wie Bendt Viinholt Nielsen (Langgaard Foundation), Esben Tange (Rued Langgaard Festival), Per Erik Veng (Dänisches Kulturinstitut), Sophie Wennerscheid (Universität Gent) und Jan Brachmann (FAZ) zu Gast.
In kurzen Vorträgen und im gemeinsamen Gespräch mit GMD Hermann Bäumer und Regisseur Anselm Dalferth beleuchten sie verschiedene Facetten des dänischen Komponisten und seiner einzigen Oper.

Wer Ohren hat, der höre

Ausstellung, Vorträge und Podiumsgespräch zur Premiere Antikrist


Start im Kassenfoyer, anschl. Vorträge und Gespräch im Glashaus, Eintritt frei


Kassenfoyer und Glashaus


TERMINE
3.06.2018
BESETZUNG

15.30 Uhr
Rued Langgaard Ausstellung, Kassenfoyer

Willkommen
Markus Müller (Intendant, Staatstheater Mainz)
Per Erik Veng (Danish Cultural Institute, Brüssel)
Bendt Viinholt Nielsen (Rued Langgaard Foundation)


16.00 – 17.30
Vorträge und Podiumsgespräch, Glashaus

Esben Tange (Rued Langgaard Festival, Ribe):
Ein Blick in das Reich der Herrlichkeit. Einführung zu Rued Langgaards Antikrist

Sophie Wennerscheid (Universität Gent):
„Zerbrich! Leben!“ Literarische, musikalische und filmische Repräsentationen des Antichristen in der dänischen Moderne

Podiumsgespräch zu Rued Langgaard und seiner Oper Antikrist:
Per Erik Veng spricht mit Anselm Dalferth (Regisseur Antikrist), Hermann Bäumer (Musikalischer Leiter Antikrist), Sophie Wennerscheid, Jan Brachmann (Redakteur FAZ) und Esben Tange

Moderation: Per Erik Veng

« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01_hilfe-6_amber-pansters-maasa-sakano-cornelius-mickel-john-wannehag_c_andreas-etter
Hilfe! (UA)

Andreas Denk

01_saul_ensemble
Saul

Georg Friedrich Händel (1739)

01_hilfe-6_amber-pansters-maasa-sakano-cornelius-mickel-john-wannehag_c_andreas-etter
Hilfe! (UA)

Andreas Denk

01_hilfe-6_amber-pansters-maasa-sakano-cornelius-mickel-john-wannehag_c_andreas-etter
Hilfe! (UA)

Andreas Denk



Staatstheater
Mainz