Sitemap: Übersicht aller Seiten
gk-kennedy

Der Tag, an dem Kennedy ermordet wurde

und Mimmi Kennedy Präsidentin wurde
Dennis Seidel / Meine Damen und Herren (D)

Es gibt wenige Künstler, die alles können: Stoffe erfinden, Stücke schreiben, inszenieren, selbst auf der Bühne stehen. Dennis Seidel vom Hamburger Theater „Meine Damen und Herren“ gehört dazu. Nach seiner One-Woman-Show „Ordinary Girl“, ein herzergreifend komisches Melodram mit David-Lynch-Touch, überrascht er jetzt mit seiner ersten Arbeit für mehrere Darsteller: Liv Split ist Reporterin und berichtet live vom Attentat am 22. November 1963. Dabei gerät sie sogar selbst in Verdacht. „Der Tag, an dem Kennedy ermordet wurde und Mimmi Kennedy Präsidentin wurde“ erzählt einerseits die Geschichte vom Mord am legendären US-Präsidenten und davon, die wahre Täterin zu finden. Andererseits suchen und finden sich zwei Schwestern wieder. In Dennis Seidels Regie-Premiere wird geschossen, gesungen, geweint, in Ohnmacht gefallen, falsch verdächtigt. Und es werden Frauen ermächtigt! Ein schräges Spektakel zwischen Trash und Hintersinn, Seifenoper, Drama und Musical, pointiert, trocken, vor allem aber: sehr, sehr witzig.

www.meinedamenundherren.net

Der Tag, an dem Kennedy ermordet wurde

und Mimmi Kennedy Präsidentin wurde
Dennis Seidel / Meine Damen und Herren (D)


mit Audiodeskription


U17


TERMINE
22.09.2018
BESETZUNG

Regie: Dennis Seidel

Mit: Noa Michalski, Celina Scharff, Michael Schumacher, Dennis Seidel, Lina Strohtmann und zwei Barbie-Puppen

Musik: Kevin Hamann, Dennis Seidel
Textassistenz: Daniela Chmelik
Kostüme: Gloria Brillowska Video 17motion
Licht: Carl Hoffmann
Dramaturgie: Anja Redecker
Regieassistenz, Produktionsleitung: Christoph Grothaus Produktion barner 16 in Zusammenarbeit mit dem Festival NO LIMITS Berlin 2017

« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01in-memoriam-anna-politkowskaja_leoni-schulz_andreas-etter-4
In Memoriam Anna Politkowskaja

Eine nicht umerziehbare Frau
Stefano Massini

flag-3130435_1920
Ibsen, Fosse und dann?

Gegenwartsdramatik aus Norwegen

operngala
Operngala

zur Eröffnung der Spielzeit



Staatstheater
Mainz