Sitemap: Übersicht aller Seiten
centre-at-anthampton

Mund-Stück

Ant Hampton / Rita Pauls (GB / ARG)

Eine Woche lang sind der britische Performancekünstler Ant Hampton und die argentinische Schauspielerin und Autorin Rita Pauls kreuz und quer durch die Mitte Deutschlands getrampt. Mit dem wenigen Deutsch, das die Beiden können, stellten die den Menschen, die sie mitnahmen, eine Frage: „Was, denken Sie, sollte einmal gesagt werden?“ Die Antworten nahmen sie auf, lernten sie auswendig, um sich auf diese Weise mit der deutschen Sprache und dem Land vertraut zu machen. In Mund-Stück tauchen diese Worte und Stimmen wieder auf, mit allen Denk- und Atempausen, Momenten des Suchens und Zögerns. Indem Hampton und Pauls die Worte und Sätze so originalgetreu wie möglich wiederholen, entsteht ein Sprechstück über die Mentalität Deutschlands im Jahre 2019, das oft komisch und oft erschreckend ist.

Mund-Stück

Ant Hampton / Rita Pauls (GB / ARG)


(Dauer ca. 60 Minuten, mit Simultan-Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache, Relaxed Performance, Audiodeskription nach Voranmeldung)


Glashaus
Online Tickets

TERMINE
17.09.2019

Dank an Salka Gullbrá, Green Island Nordhausen

Eine Koproduktion von Schauspiel Leipzig, Theater Rampe Stuttgart, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt, NFT – Netzwerk freier Theater (Schwankhalle Bremen und Pathos München)

BESETZUNG

Konzept und Performance: Ant Hampton, Rita Pauls
Produktionsleitung: Livia Andrea Piazza
Transkription und Übersetzung: Anna Galt, Britt Hatzius

« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17

Mund-Stück 19:30-20:30
Online Tickets

18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
grimm_20152016_01
Grimm. Ein deutsches Märchen

Theaterprojekt von Jan-Christoph Gockel und David Schliesing

das-leben-ein-traum-vorab-01
Das Leben ein Traum

nach Pedro Calderón de la Barca (1635)

01_der-ring-an-einem-abend_hermann-baeumer-max-hopp-orchester_c_andreas-etter
Der Ring an einem Abend

Loriot / Richard Wagner (1992)

gas_andrea-quirbach_c_andreas-etter-2
Gas

Plädoyer einer verurteilten Mutter
von Tom Lanoye



Staatstheater
Mainz