Sitemap: Übersicht aller Seiten

2. Konzert für junge Leute


Till Eulenspiegels lustige Streiche

Richard Strauss

Konzertouvertüre c-Moll für großes Orchester o. op. 80 (TrV 125)

Duett-Concertino F-Dur für Klarinette und Fagott mit Streichorchester und Harfe o. op. 147 (TrV 293)

Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28 (TrV 171)

Welches Instrument eignet sich wohl am Besten, einen Spaßvogel darzustellen, und wie hört es sich an, wenn er seine Streiche ausheckt, anderen Leuten eine fiese Grimasse schneidet oder zur Abwechslung auch mal verliebt ist?

Im 2. Konzert für junge Leute untersuchen wir, wie der Komponist Richard Strauss – ein wahrer Superstar im Erzählen musikalischer Geschichten – die Streiche des berühmten Schelms Till Eulenspiegel in Musik umsetzte. Daneben stehen zwei Werke auf dem Programm, die die Eckpfeiler von Strauss‘ musikalischem Schaffen markieren: Die Konzertouvertüre c-Moll aus der Feder des 19-Jährigen und das Duett-Concertino F-Dur für Klarinette und Fagott mit Streichorchester und Harfe aus seiner späten Schaffensperiode. Letzteres wurde von Andersens Märchen Vom Schweinehirt inspiriert. Treue Fans des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz, die darüber hinaus auch Kenner der Andersen-Märchen sind, dürfen sich vorab über die Rollenbesetzung der Prinzessin und des Bettlers freuen: Ates Yilmaz (Klarinette) und Erik Meßmer (Fagott) aus den Reihen des Orchesters sind die Solisten des Duett-Concertinos.

2. Konzert für junge Leute

Till Eulenspiegels lustige Streiche


Großes Haus
Online Tickets

→ Website des
Staatsorchesters Mainz


TERMINE
12.02.2019, 13.02.2019
BESETZUNG

Klarinette: Ates Yilmas
Fagott: Erik Meßmer
Dirigent und Moderation: Hermann Bäumer

« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
tanzmainz-festival
tanzmainz festival #3

vom 27. März bis 06. April 2019

01twist_marija-slavec-cornelius-mickel-amber-pansters-maasa-sakano_c_andreas-etter
Twist (UA)

Victor Quijada

01mehr-als_generationeneclub-zeitraum_ensemble_c_de-da-productions-6
Mehr als

Eine Produktion des Theaterclub zeitraum

puenktchen-und-anton_andrea-quirbach-leoni-schulz-klaus-koehler-elena-berthold_c_andreas-etter
Pünktchen und Anton

Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner (1935) in einer Bühnenfassung von Brigitte Helbling (2018)



Staatstheater
Mainz