Sitemap: Übersicht aller Seiten

4. Sinfoniekonzert


Toru Takemitsu
Archipelago S. (aus dem Sonderkonzert "Auf Wiederhören!? ..." vom 26. 4. 2018)

Sergej Rachmaninow
Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44

Sergej Prokofjew
Alexander Newski. Kantate für Mezzosopran, Chor und Orchester op. 78

Gesagt, getan: Archipelago S. von Toru Takemitsu war der Publikumsfavorit des Sonderkonzertes „Auf Wiederhören!?“ in der vergangenen Saison, somit dürfen Sie das Werk zum Auftakt des 4. Sinfoniekonzertes nun „wiederhören“. Es spiegelt das Thema „Insel“ auf vielfältige Weise wider, deutlich erkennbar allein schon durch die räumliche Disposition der Komposition: die 21 Musiker*innen sind in fünf Gruppen aufgeteilt, die wie (Klang-)Inseln im Raum platziert sind.

Von der Insel aufs russische Festland mit zwei Werken von ganz unterschiedlichem Klang-Charakter: Sergej Rachmaninows düster- melancholische dritte Sinfonie ist eine selten zu hörende Komposition mit besonders faszinierendem letzten Satz: einem monumentalen Tanz, der nach und nach von einem der prominentesten Motive der Musikgeschichte übernommen wird, einer Sequenz aus der lateinischen Totenliturgie, dem „Dies irae“. Kurz vor Schluss schraubt sich dieses düstere Motiv fast obsessiv durch die Register, auf besondere Weise formt Rachmaninow daraus dennoch ein triumphales Finale.

Sergej Prokofjews Kantate Alexander Newski für Mezzosopran, Chor und Orchester (1938/39) basiert auf seiner Musik zu Sergej Eisensteins gleichnamigem Historien- und Propaganda-Film. In sieben Sätzen fängt sie die musikalische Essenz des legendären Films über den russischen Volkshelden ein: Sujet ist der Abwehrkampf der Russen unter Newskis Führung gegen das eindringende Ritterheer des Deutschen Ordens und der Sieg in der Schlacht auf dem Peipussee im Jahr 1242. Schon bald nach der Uraufführung avancierte die ergreifende Komposition in der Sowjetunion zu einem der beliebtesten Chorwerke des Jahrhunderts.

4. Sinfoniekonzert
Großes Haus
Online Tickets

→ Website des
Staatsorchesters Mainz


TERMINE
30.11.2018, 1.12.2018
BESETZUNG

Mezzosopran: Sanja Anastasia

Chor und Extrachor des Staatstheaters Mainz
(Einstudierung Sebastian Hernandez Laverny)

Dirigent: Hermann Bäumer

Philharmonisches Staatsorchester Mainz

« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1

4. Sinfoniekonzert 20:00
Online Tickets

2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
simon-boccanegra
Simon Boccanegra

Giuseppe Verdi (1857/1881)

1hamlet_ensemble_c_andreas-etter
Hamlet

William Shakespeare (1602)



Staatstheater
Mainz