Sitemap: Übersicht aller Seiten

8. Sinfoniekonzert


Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie (Nr. 4) D-Dur KV 19

Lera Auerbach
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 (2015)

Lera Auerbach
Dialogue with Time

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550

Die in New York lebende Russin Lera Auerbach ist eine Allround-Künstlerin, die nicht nur als Pianistin und Komponistin Erfolge vorzuweisen hat, sondern auch als Dichterin, Schriftstellerin und bildende Künstlerin. Vordergründig scheint ihre Musik traditionellen Einflüssen stark verpflichtet zu sein. Für sie ist es jedoch kein Widerspruch, Tonalität und klassische Formsprache zu nutzen, um neue Wege zu finden. Bei näherem Hinhören eröffnet sich ein ganzer Kosmos ungewohnter Klänge, Farben und Verfahrensweisen, der in vielerlei Hinsicht einen weit entwickelten Personalstil offenbart. Dementsprechend ist ihr erstes Klavierkonzert polystilistisch geprägt, ein Mix der Stile und Genres, Clusterklänge stehen neben Dur und Moll, lyrische Melodien neben lärmender Zirkusmusik, tumultuös Dissonantes neben impressionistischem Schweben. Dass die Komponistin Lera Auerbach selbst am Flügel sitzen wird, ist eine Garantie dafür, dass das Werk in Mainz genauso zu hören sein wird, wie es klingen soll. Das Hörportrait der Künstlerin wird im 8. Sinfoniekonzert durch ihre Komposition Dialogue with time für großes Orchester ergänzt.

Auch Wolfgang Amadeus Mozart führte seine eigenen Kompositionen häufig selbst auf. Mit der kurzen Sinfonie D-Dur KV 19 steht ein Frühwerk des neunjährigen Wunderkinds seiner großen Sinfonie g-Moll KV 550 gegenüber, die seit ihrer Entstehung zu den bekanntesten Werken der Klassik zählt. In ihrer Entstehungszeit plagten Mozart große Geldsorgen, in Briefen spricht er von „schwarzen Gedanken“. Aber Düsternis ist trotz alledem nicht der vorherrschende Charakter des Werkes. Bis heute hat Mozarts vorletzte Sinfonie nichts von ihrer Popularität eingebüßt, keine andere Sinfonie liegt in so vielen Aufnahmen vor, und jede Interpretation ist eine Herausforderung, sich diesem Werk wieder neu zu nähern.

8. Sinfoniekonzert
Großes Haus
Online Tickets

→ Website des
Staatsorchesters Mainz


TERMINE
27.04.2019, 26.04.2019
BESETZUNG

Klavier: Lera Auerbach
Dirigent: Hermann Bäumer

Philharmonisches Staatsorchester Mainz

« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26

8. Sinfoniekonzert 20:00
Online Tickets

27

8. Sinfoniekonzert 20:00
Online Tickets

28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
katja-kabanova
Kátja Kabanová

Leoš Janáček (1921)

Blicke

Werkschau des Jugendclubs

01_le-nozze-di-figaro_a.-samouilidou-s.-bootz-j.-mayer-n.-stefanoff-g.-pelker_c_andreas-etter
Le nozze di Figaro

Wolfgang Amadeus Mozart (1786)



Staatstheater
Mainz