Sitemap: Übersicht aller Seiten
carolin_widmann_lennard-ruehle-_10-jpeg

4. Sinfoniekonzert

Werke von Anton Bruckner und dessen Lieblingsschüler Hans Rott bilden die Klammer des 4. Sinfoniekonzertes. „Von dem Manne werden Sie noch Großes hören!” urteilte der väterliche Freund und Lehrer, es sollten jedoch noch über hundert Jahre bis zur sensationellen Entdeckung der Werke Hans Rotts in den 1990er Jahren vergehen. Seither gilt der Komponist als bahnbrechendes Bindeglied
zwischen Brahms, Bruckner und Mahler. Sein Pastorales Vorspiel für Orchester ist ein großes auskomponiertes Crescendo, das sich in ein Präludium und eine Fuge gliedert. Das Stück ist seiner Zeit weit voraus: Neben Wagner-Nachklängen vermeint man Vorweg nahmen der Naturschilderungen Mahlers heraushören zu können, zugleich sind impressionistische Tendenzen erkennbar sowie Passagen, die an die Jahrzehnte später entstandene Musik Max Regers erinnern.

Die sechste galt lange Zeit als Stiefkind unter den gewaltigen Sinfonien Anton Bruckners, denn sie ist eine seiner kühnsten und schwierigsten, er selbst soll sie launig als seine „keckste“ bezeichnet haben. Mittlerweile hat sie sich einen festen Repertoireplatz erobert und zählt als wichtige Vorstufe zu jenem großen Aufschwung, den Bruckner mit seinen letzten Sinfonien in erhabener Größe erreichte. Hier tritt die Brucknersche Monumentalität zurück hinter Melodienseligkeit und eine entspannte Ausdruckswelt; einzig das wundervolle Adagio lässt vorübergehend schmerzliche und sogar tragische Töne anklingen.

Dazwischen Bernd Alois Zimmermanns Violinkonzert, das mit seinem expressiven Dialog zwischen Soloinstrument und Orchester ebenso wie mit der Kombination von Zwölftontechnik und Rumba-Rhythmen fesselt. Keine zweite wäre geeigneter für die Interpretation des mit höchsten Anforderungen gespickten Soloparts als die Geigerin Carolin Widmann, die das Publikum weltweit mit ihrer Lust auf das Neue und Ungewohnte infiziert.


Hans Rott
Pastorales Vorspiel für Orchester

Bernd Alois Zimmermann
Konzert für Violine und großes Orchester

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 6 A-Dur WAB 106

4. Sinfoniekonzert
Großes Haus


TERMINE
BESETZUNG

Violine: Carolin Widmann
Dirigent:Hermann Bäumer

Philharmonisches Staatsorchester Mainz

« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01leftover_zachary-chant-milena-wiese-marija-slavec-thomas-van-praet-bojana-mitrovic-amber-pansters-madeline-harms_c_andreas-etter
Leftover (UA)

Eine Produktion von Mitgliedern des tanzmainz-Ensembles

bilder-deiner-gro-en-liebe-hp1-07
Bilder deiner großen Liebe

nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf in einer Fassung von Robert Koall

01_le-nozze-di-figaro_a.-samouilidou-s.-bootz-j.-mayer-n.-stefanoff-g.-pelker_c_andreas-etter
Le nozze di Figaro

Wolfgang Amadeus Mozart (1786)

01_antikrist_mg_4483
Antikrist (DEA)

Rued Langgaard



Staatstheater
Mainz