Sitemap: Übersicht aller Seiten
Ton an Ton aus
01_geschichten-aus-dem-wiener-wald_sebastian-brandes-kruna-savic-murat-yeginer-daniel-mutlu-simon-braunboeck-anna-steffens-denis-larisch_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_anna-steffens-johannes-schmidt_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_daniel-mutlu-anna-steffens-martin-herrmann_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_daniel-mutlu-sebastian-brandes-anna-steffens_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_denis-larisch-anna-steffens-simon-braunboeck-murat-yeginer_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_denis-larisch-johannes-schmidt-sebastian-brandes-lorenz-klee_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_denis-larisch_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_johannes-schmidt-anna-steffens_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_kruna-savic-denis-larisch_c_andreas-etter
geschichten-aus-dem-wiener-wald_martin-herrmann_c_andreas-etter

Geschichten aus dem Wiener Wald

von Ödön von Horváth (1931)

„Besser lässt sich Horváths Wiener Wald tatsächlich nicht auf den Punkt bringen.“ – Allgemeine Zeitung

„Horváth auf höchstem Niveau.“ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Die Szenen sind so genau gearbeitet wie Maren Greinkes Bühnenbild mit wenigen ausgesuchten Mitteln große Vorstellungskraft erzeugt.“ – Frankfurter Rundschau


„Wean, du bist a Taschenfeitl / Unter an Himmel aus Schädelweh …“ – so wurde die morbide Schönheit Wiens einst von André Heller und Helmut Qualtinger besungen. Und genau dieses Wien ist Schauplatz von Horváths Volksstück:
Marianne, eine junge Frau aus dem 8. Wiener Bezirk, wird von ihrem Vater dem brutalen Fleischhauer Oskar zur Frau versprochen. Auf der Verlobungsfeier kommt es zum Eklat: In naivem Glauben an die romantische Liebe verbindet sich Marianne mit dem Hallodri Alfred. Der Vater verstößt seine Tochter. Ein Jahr später haust das unglückliche Pärchen gemeinsam mit seinem Neugeborenen in einer tristen Wohnung. Alfred überzeugt Marianne davon, das Kind seiner Mutter und Großmutter auf dem Land in Obhut zu geben – und lässt sie sitzen. In ihrer Not verdingt sie sich in einem Nachtlokal, nackt auf einer Kugel tanzend. Dort entdeckt sie der Vater, begleitet von der Trafikantin Valerie, dem frühpensionierten Rittmeister und seinem Neffen Erich, einem aufstrebenden Nazi. Unterdessen wartet Oskar weiterhin geduldig – denn sein Credo ist: „Du wirst meiner Liebe nicht entgehen …“

Geschichten aus dem Wiener Wald

von Ödön von Horváth (1931)


Aufführungsdauer: 2 Stunden 45 Minuten, eine Pause


Trailer


Kleines Haus
Online Tickets

TERMINE
8.09.2019 → Premiere, 22.09.2019, 27.09.2019, 2.10.2019, 14.10.2019, 18.10.2019, 24.10.2019, 31.10.2019, 8.11.2019, 23.11.2019, 11.12.2019, 4.01.2020, 24.01.2020, 6.02.2020, 14.03.2020, 4.04.2020, 26.05.2020, 2.06.2020
BESETZUNG

Inszenierung: K.D. Schmidt
Bühne: Maren Greinke
Kostüme: Maren Geers
Musik: Christoph Iacono
Dramaturgie: Boris C. Motzki
Licht: Frederik Wollek


Marianne: Kruna Savić
Alfred: Daniel Mutlu
Oskar: Sebastian Brandes
Zauberkönig: Murat Yeginer
Rittmeister: Johannes Schmidt
Valerie: Anna Steffens
Erich: Simon Braunboeck
Havlitschek: Lorenz Klee
Großmutter: Martin Herrmann
Conférencier u.a.: Denis Larisch

« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30
Online Tickets

9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30
Online Tickets

24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30-22:15
Online Tickets

12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30-22:15
Online Tickets

5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30-22:15
Online Tickets

25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30
Online Tickets

7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30
Online Tickets

15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30
Online Tickets

5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30-22:15
Online Tickets

27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2

Geschichten aus dem Wiener Wald 19:30-22:15
Online Tickets

3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
kleiner-mann-was-nun_daniel-friedl-mark-ortel-paulina-alpen-henner-momann_c_andreas-etter
Kleiner Mann – was nun?

nach dem Roman von Hans Fallada (1932)

hexenjagd
Hexenjagd

von Arthur Miller (1953)

der-untertan
Der Untertan

nach dem Roman von Heinrich Mann (1914/18)

Schauspiel



Staatstheater
Mainz