Sitemap: Übersicht aller Seiten
Ton an Ton aus
all-das-schoene_20162017_01
all-das-schoene_20162017_02
all-das-schoene_20162017_03
all-das-schoene_20162017_04

All das Schöne (DSE)

Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe

„Eine wunderbar funktionierende Mischung aus Bühnenmonolog und Improvisationstheater.“
Matthias Bischof, FAZ Rhein-Main, 28. Oktober 2016


Wie reagiert man als Kind auf den Selbstmordversuch seiner Mutter? Man schreibt ihr eine Liste mit all dem, was an der Welt schön ist: 1. Eiscreme, 2. Wasserschlachten … Man hofft, dass die Mutter die Liste wirklich liest (und nicht bloß die Rechtschreibfehler korrigiert), dass ihre Depression aufhört und das Leben weitergeht. Tut es auch. Aber nicht alles wird automatisch gut. Nicht jetzt, nicht später, da man selbst erwachsen ist, sich verliebt und vielleicht sogar über eigene Kinder nachdenkt. Immer wieder lauert da eine seltsame Traurigkeit, gibt es peinliche Situationen und Verletzungen. Nur die Liste ist im Lauf der Jahre angewachsen und nähert sich der Million: 999.998. Unpassende Songs in gefühlvollen Momenten, 999.999. Eine Aufgabe abschließen …
Eine Bar, gute Musik, ein Schauspieler und das Publikum, was braucht man mehr, um dieses „umwerfend komische Stück über Depression – das womöglich eines der komischsten Stücke überhaupt ist“ (The Guardian) zum Leben zu erwecken?

All das Schöne (DSE)

Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe


Deutsch von Corinna Brocher

Aufführungsdauer: ca. 1 Stunde 10 Minuten - keine Pause

Trailer


-
Online Tickets

TERMINE
21.10.2016 → Premiere, 15.03.2017, 22.03.2017, 12.04.2017, 20.04.2017, 23.04.2017, 6.05.2017, 10.05.2017, 17.05.2017, 24.05.2017, 22.06.2017, 23.06.2017 → Zum letzten Mal
BESETZUNG

Inszenierung: Jana Vetten
Musik: Jay Schreiber
Kostüme: Lucia Vonrhein
Dramaturgie: Jörg Vorhaben

Mit: Matthias Lamp, Jay Schreiber

« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
die-sprache-des-wassers_03
Die Sprache des Wassers

nach dem Roman von Sarah Crossan (2013)

dark-matters
Dark Matters

Die Dunklen Materien der Stadt

ramstein_20152016_01
Ramstein Airbase: Game of Drones (UA)

Ein Projekt von Jan-Christoph Gockel

kleiner-mann-was-nun
Kleiner Mann – was nun?

nach dem Roman von Hans Fallada (1932)



Staatstheater
Mainz