Sitemap: Übersicht aller Seiten
koenig-ubu

König Ubu # Am Königsweg

Alfred Jarry, Elfriede Jelinek
Gastspiel Theater an der Ruhr

Ein verhasster König, ein twitternder Blinder, der alles zu wissen glaubt und die Stimmen der Massen stiehlt, weil er keine eigene hat. Eine Showfigur, die ihr wahres Gesicht nie zeigt. Ein nach Geld gierender Herrscher, der sich im vergoldeten Aufzug direkt in den Himmel katapultiert hat. Schnell wird klar, wen Elfriede Jelinek in ihrem neuen Text aufs Korn nimmt.

„Das kommt gut. Anders gut. Regie führte Philipp Preuss, der seine Inszenierung König Ubu # Am Königsweg nennt, weil er Jelineks Text mit Alfred Jarrys Groteske König Ubu verschneidet. Das möchte man zunächst für überflüssig halten, man hat mit Jelineks Wortwutschwall schon genug zu tun. Aber nein, die Szenen mit Jarrys extra ordinärem Machtungeheuer sind als solche klar gekennzeichnet und tragen wie heitere Zwischenspiele viel zum Witz und der Lässigkeit des Abends bei.“ (Süddeutsche Zeitung)

König Ubu # Am Königsweg

Alfred Jarry, Elfriede Jelinek
Gastspiel Theater an der Ruhr


Kleines Haus
Online Tickets

TERMINE
21.12.2018
BESETZUNG

Inszenierung: Philipp Preuss
Ausstattung: Ramallah Aubrecht
Video: Konny Keller
Dramaturgie: Helmut Schäfer

« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8