Sitemap: Übersicht aller Seiten
m-m-m_-skanes-1

M & M & M

Skånes Dansteater (Schweden)

Das Skånes Dansteater ist eine der besten Tanzadressen Skandinaviens und Partner von tanzmainz. Im Gepäck haben die Schweden ihre aktuelle Produktion, die Kreationen dreier junger, aber schon international renommierter Choreografen zeigt. Was behält man von einem wichtigen Lebensereignis? Kann man es genau nacherzählen? Und wieviel hat diese Erinnerung noch mit dem zu tun, was tatsächlich passierte? Dies untersucht Martin Forsberg in The Extended Version of Nothing. Wieviele Ebenen polierter Oberfläche müssen wir durchbrechen, um zu unseren natürlichen Instinkten zurückzufinden? Und können wir uns dem stellen, auch wenn es etwas Wildes ist, das man gelernt hat besser zu verbergen? Die Spanierin Marina Mascarell bahnt sich den Weg durch das Herz der weiblichen Seele in The Sway of her Hips. Marcos Morau war im europäischen Tanz zuletzt so etwas wie der Aufsteiger des Jahres und der Liebling der Festivalmacher. Der funkelnde Geist des smarten Katalanen beschäftigt sich in and to dust you shall return mit dem Wesen von Beerdigungen. Mit einer hypnotisierenden Mischung aus feierlichem Ernst und respektloser Rebellion begegnet er dem Phänomen Tod in einer surrealen Atmosphäre. Dreimal Tanztheater, wie es abwechslungsreicher kaum sein könnte: Für die vierzehn Tänzer und Perfomer aus Schweden die Möglichkeit, die ganze Bandbreite ihres Könnens zu zeigen.


... elusive parallels between performing arts and „reality“. It is a finale showing Skånes Dansteater at its best.
Svenska Dagbladet

M & M & M

Skånes Dansteater (Schweden)


Aufführungsdauer: 2 Stunden, eine Pause




TERMINE
18.03.2015
BESETZUNG

The Extended Version of Nothing
Choreografie: Martin Forsberg
Tänzer: Allison Ahl, Dan Daw, Oskar Landström und Sindri Runudde
Kostüme und Bühne: Jenny Nordberg
Lichtdesign: Chrisander Brun
Sounddesign: Marcin Brycki


The Sway of Her Hips
Choreografie: Marina Mascarell
Tänzer: Anette Jellne, Anna Ozerskaia und Jing-Yi Wang
Choreografische Assistenz: Nina Botkay
Musik: Chris Lancaster
Mezzosopranistin: Lisa Komara
Licht: Loes Schakenbos
Kostüme: Carolina Mancuso


and to dust you shall return
Choreografie, Idee und Konzept: Marcos Morau
Tänzer: Graham Adey, Sarah Bellugi-Klima, Matthew Branham, Peter Jansson, Peder Nilsson, Belinda Nusser und Sara Åhman
Choreografische Assistenz: Lorena Nogal
Bühne: Jens Arbén in Zusammenarbeit mit Marcos Morau
Licht: Mikael Sylvest
Sounddesign: Marcin Brycki
Kostüme: Marcos Morau in Zusammenarbeit mit der Kostümabteilung von Skånes Dansteater
Musik: El testament d’Amelia von Jordi Savall & Montserrat Figueras, Songs of the Millenial Catalonia
Text: El Conde de Torrefiel von Pabla Gisbert
Stimme: Johannes Schmidt

« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01musketiere_denis-larisch-murat-yeginer-vincent-doddema_c_andreas-etter
Musketiere! oder Das Nachtklavier des Kardinals (UA)

Brigitte und Niklaus Helbling
nach Alexandre Dumas

grimm_20152016_01
Grimm. Ein deutsches Märchen

Theaterprojekt von Jan-Christoph Gockel und David Schliesing

das-leben-ein-traum-vorab-01
Das Leben ein Traum

nach Pedro Calderón de la Barca (1635)



Staatstheater
Mainz