Sitemap: Übersicht aller Seiten
creature_c_gregory_batardon

CREATURE

Gábor Varga & József Trefeli (Schweiz)

Zwei Schweizer mit ungarischen Wurzeln: Gábor Varga und József Trefeli haben eine überraschende Performance über Herkunft geschaffen, voller verrückter Energie, Selbstironie und mit einem Schuss Dada in den Kostümen. Ausgehend vom ungarischen Volkstanz mit seinem klassischen Tanzzubehör wie Stöcken, Peitschen und Masken, spannen sie den Bogen von archaischer Exotik zur Bewegungsvielfalt des zeitgenössischen Tanzes. „Fakelore“ nennen Varga und Trefeli ihr temperamentvolles choreografisches Spiel mit Versatzstücken. Eine Methode, die offensichtlich jede Menge Spaß und Leidenschaft entfacht – und das steckt an! Creature wurde als eine der herausragenden Arbeiten der Saison mit dem Schweizer Tanzpreis 2017 in der Kategorie Zeitgenössischer Tanz ausgezeichnet.

CREATURE

Gábor Varga & József Trefeli (Schweiz)


Dauer: 35 Minuten

Foto: Gregory Batardon


U17
Online Tickets

TERMINE
29.03.2019, 30.03.2019
BESETZUNG

Originalidee, Choreografie, Tanz: Gábor Varga, József Trefeli
Musik: Frédérique Jarabo
Masken: Christophe Kiss
Kostüm: Kata Tóth
Spezialist in Tänzen des Karpaten-Beckens: Kristóf Fundák
Koproduktion: ADC / association pour la danse contemporaine; Partner: MEG Musée d’Ethnographie de Genève, CH; CCN Rillieux-la-Pape – Yuval Pick, FR, Label Bobine Genève
Unterstützt von Département de la Culture Genf, Pro Helvetia, Loterie Romande, Schweizerische Interpretengenossenschaft SIG, Commune de Lancy, Migros Pour-cent Culturel, Corodis und Kanton Genf.

« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01_der-ring-an-einem-abend_hermann-baeumer-max-hopp-orchester_c_andreas-etter
Der Ring an einem Abend

Loriot / Richard Wagner (1992)

01_der-ring-an-einem-abend_hermann-baeumer-max-hopp-orchester_c_andreas-etter
Der Ring an einem Abend

Loriot / Richard Wagner (1992)

selbst-genug_tanzmainz-club_emily-paefgen-leon-hitzeroth-melanie-pietsch-valentina-radmann-nora-wintzen-paul-rector-pauline-willim_c_de-da-productions
Selbst, genug?

nach Motiven aus Peer Gynt
Produktion des tanzmainz club



Staatstheater
Mainz