Sitemap: Übersicht aller Seiten
cria_c_renato-mangolin

CRIA

Alice Ripoll (Brasilien) / Deutsche Erstaufführung

Passinho (kleiner Schritt) ist ein populärer Tanzstil in den Favelas von Rio de Janeiro. Aus jungen Tänzer*innen, die sie auf abendlichen Tanzpartys fand, formte die Choreografin Alice Ripoll vor drei Jahren die Gruppe Suave. In CRIA bringen sie jetzt den – sich aus dem Passinho ableitenden – Dancinha (kleiner Tanz) nach Europa. Explosiver Tanz: wild, schnell, verrückt und ungeschliffen. Eine seltene Gelegenheit, einen Einblick in das Lebensgefühl junger Brasilianer*innen zu bekommen. Alice Ripoll, aufstrebender Stern am internationalen Choreografenhimmel, zeigt in ihrer neuen Arbeit ansteckenden urbanen Tanz, der nie ganz seine Wurzeln im Volkstanz verleugnet. Im Portugiesischen bedeutet das Wort CRIA (Brut) übrigens „junges Wesen“. In Brasilien wird es häufig verwendet, um einen jüngeren Menschen anzusprechen, um den man sich kümmert. Alice Ripoll ist stark in soziale und politische Projekte eingebunden. Ihre eindrücklichen Choreografien wurden u. a. bereits im Centre National de la Danse in Paris und beim Kunstenfestival des Arts in Brüssel gezeigt. „Der Passinho ist der Tanz der Hoffnung für eine ganze Generation in Brasilien.“ Arte – Tracks Magazine

CRIA

Alice Ripoll (Brasilien) / Deutsche Erstaufführung


Dauer: 65 Minuten

Foto: Renato Mangolin

Am 2. April um 17.30 Uhr spricht Honne Dohrmann mit der Choreografin im Foyer des Kleinen Hauses. Der Eintritt ist frei.


Kleines Haus
Online Tickets

TERMINE
1.04.2019, 2.04.2019
BESETZUNG
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
selbst-genug_tanzmainz-club_emily-paefgen-leon-hitzeroth-melanie-pietsch-valentina-radmann-nora-wintzen-paul-rector-pauline-willim_c_de-da-productions
Selbst, genug?

nach Motiven aus Peer Gynt
Produktion des tanzmainz club

deportation-cast_1_johannes-schmidt-kristina-gorjanowa-anna-steffens-denis-larisch_c_-andreas-etter
Deportation Cast

von Björn Bicker

01mehr-als_generationeneclub-zeitraum_ensemble_c_de-da-productions-6
Mehr als

Eine Produktion des Theaterclub zeitraum



Staatstheater
Mainz