Sitemap: Übersicht aller Seiten
dancing-grandmothers_c_young-mo-choe

DANCING GRANDMOTHERS

Eun-Me Ahn Company (Südkorea)

Im Oktober 2010 reiste Eun-Me Ahn ohne festen Fahrplan durch die koreanische Provinz. Begleitet von vier Tänzer*innen und drei Kameras bat sie ältere Frauen, für die Kamera zu tanzen. Die meisten von ihnen waren schon Großmütter, die jüngsten Anfang 60, die ältesten über 90 Jahre alt. Inspiriert von ihrer ansteckenden Energie hat Eun-Me Ahn ein Bühnenereignis geschaffen, das mit vielen Konventionen bricht. Ihr Rezept: Blumen, Streifen und etwas Polka, dazu unsere moderne urbane Welt. Sie fügt eine gute Prise ländlichen Lebens in Südkorea hinzu, dann Folklore und Electro-Musik, sowie eine kräftige Dosis Tanz und Video, aktiviert jüngere und ältere Menschen und vermischt das Ganze zu einer großen Party. Dancing Grandmothers ist eine Verbeugung vor der Vergangenheit und der Kraft des Tanzes. Eun-Me Ahn studierte sowohl schamanische Rituale als auch zeitgenössischen Tanz. Nach ihrer Ausbildung in Südkorea ging sie in die USA und erhielt dort u. a. den New York Foundation for the Arts Award. Sie war eng mit Pina Bausch befreundet, die sie mehrmals nach Wuppertal einlud. 2002 choreografierte Eun-Me Ahn die Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft in Daegu (Südkorea).

DANCING GRANDMOTHERS

Eun-Me Ahn Company (Südkorea)


Dauer: 90 Minuten

Foto: Young-Mo Choe


Großes Haus
Online Tickets

TERMINE
3.04.2019
BESETZUNG
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
kleiner-mann-was-nun_daniel-friedl-mark-ortel-paulina-alpen-henner-momann_c_andreas-etter
Kleiner Mann – was nun?

nach dem Roman von Hans Fallada (1932)

maria-stuart_anika-baumann-hannah-von-peinen-henner-momann_c_andreas-etter
Maria Stuart

Trauerspiel von Friedrich Schiller (1800)

puenktchen-und-anton_andrea-quirbach-leoni-schulz-klaus-koehler-elena-berthold_c_andreas-etter
Pünktchen und Anton

Familienstück nach dem Roman von Erich Kästner (1935) in einer Bühnenfassung von Brigitte Helbling (2018)



Staatstheater
Mainz