Sitemap: Übersicht aller Seiten
die-schuld-des-tages-an-der-nacht_c_sylvian-marchou-chaine

DIE SCHULD DES TAGES AN DER NACHT

Compagnie Hervé Koubi (Frankreich)

„Ich würde gerne meine Träume Wirklichkeit werden lassen als ein in Frankreich geborenes Kind, das seine wahre Identität und die seiner Eltern erst spät entdeckt hat“, sagt der französische Choreograf mit algerischen Wurzeln, Hervé Koubi. Dafür hat er in Algier 12 Straßentänzer und HipHopper gecastet – keiner von ihnen stand je zuvor auf einer Bühne. Mit ihnen entwickelte er ein Tanzstück, das nun mit riesigem Erfolg durch die Welt reist. Die Titelfigur aus Yasmina Khadras Roman Die Schuld des Tages an der Nacht verbrüdert Koubi mit seiner eigenen Geschichte und hat daraus eine aufregend virtuose Choreografie erschaffen, spirituell, athletisch und durchdrungen ebenso von der orientalischen Formensprache wie von der kraftvollen Energie von Streetart und HipHop. Die Washington Post schrieb: „Eine beeindruckende Verschmelzung von Akrobatik, Gymnastik, BBoying, modernem Tanz und Ballett. Dazu traditionelle Sufi-Musik, Dunst und eine mystische Beleuchtung mit der tänzerischen Arbeit Hervé Koubis, das ergibt ein Kunstwerk, das stark an ein altes Wüstenritual erinnert.“

DIE SCHULD DES TAGES AN DER NACHT

Compagnie Hervé Koubi (Frankreich)


Dauer: 60 Minuten

Foto: Sylvian Marchou Chaine


Großes Haus
Online Tickets

TERMINE
1.04.2019
BESETZUNG

Künstlerische Leitung, Choreografie: Hervé Koubi
Tanz: Adil Bousbara, Abdelghani Ferradji,
Riad Mendjel, Mourad Messaoud, Nadjib Meherhera, Zakaria Ghezal, Houssni Mijem,
El Houssaini Zahid, Mohammed Elhilali,
Giovanni Martinat, Ismail Oubbajaddi, Bendehiba Maamar, Ayoub Rouifi, Oualid Guennoun
Ballettmeister, Training: Fayçal Hamlat
Musik: Maxime Bodson, Hamza El Din-Kronos Quartett, Johann Sebastian Bach, Soufi
Lichtdesign: Lionel Buzonie
Management, Kostüm: Guillaume Gabriel

« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01die-nibelungen_julian-von-hansemann-michael-pietsch-henner-momann-sebastian-brandes-lorenz-klee_c_andreas-etter
Die Nibelungen

Ein deutsches Trauerspiel nach Friedrich Hebbel (1861)

01_unbekannte_theaterwege
Unbekannte Theaterwege

Öffentliche Führung

01musketiere_denis-larisch-murat-yeginer-vincent-doddema_c_andreas-etter
Musketiere! oder Das Nachtklavier des Kardinals (UA)

Brigitte und Niklaus Helbling
nach Alexandre Dumas

spiel-satz-und-sieh-_tonsportclub-tsc_c_de-da-productions-10
Spiel, Satz und sieh!

Eine Produktion des Tonsport Jugendclubs



Staatstheater
Mainz