Sitemap: Übersicht aller Seiten
01_hom_bewitched-love
02_hom_ohm
03_hom_power-of-movement

HOM – Das Schweigen der Männer

Choreografien von Csaba Molnàr, Lander Patrick, Taneli Törmä

Jeweils zwei Männer, zwanzig Minuten, ein Raum, die Ausstattung muss in einen Koffer passen. HOM besteht aus drei Duetten, in denen drei junge, vielversprechende Choreografen, die sich bereits erste internationale Meriten verdient haben, mit jeweils zwei Tänzern von tanzmainz arbeiten.
HOM, abgeleitet von dem französischen Hommes (=Männer), nähert sich tänzerisch den Geheimnissen des starken Geschlechts. Wir wollen wissen, wie das ist mit der Männerfreundschaft. Und ermutigen die Teams keine Rücksicht zu nehmen …

Bewitched Love
von Csaba Molnàr

Zwei Tänzer kommen als Comedians auf die Bühne, um ihr Publikum zu unterhalten. Es entsteht eine faszinierende Story, die in vielen Variationen am Ende doch nur die eine Geschichte erzählt. Eine verblüffende Variation von Text und Tanz. Csaba Molnàr (Jg. 1986) wurde in der Slowakei geboren, begann sein Studium in Budapest und setzte es in den Performings Arts Research and Training Studios (P.A.R.T.S.) in Brüssel fort. Er ist heute einer der prägenden jungen Choreografen und Tänzer Ungarns und arbeitet u.a. mit Hodworks und dem BLOOM! Kollektiv.

OHM
von Lander Patrick

In OHM befolgen zwei Männer einen Auftrag, den ihnen nie jemand gegeben hat. Mit geradezu heiligem Ernst geben sie sich einem Ritual hin, das auch für sie selbst immer undurchschaubarer wird. Nach und nach stellen sie ihr ganzes Können in den Dienst des abstrusen unbekannten Plans.
Lander Patrick wurde 1989 in Brasilien geboren und kam bald darauf nach Portugal. Statt Volleyballer wurde er zu seiner eigenen Überraschung Tänzer. Wann immer derzeit aufregende Produktionen aus Portugal kommen, ist Lander nicht fern. Er arbeitet u.a. mit Luís Guerra, Marlene Monteiro Freitas und Jonas Lopes.

Power of the Mo/ve/ment
von Taneli Törmä

Power of the Mo/ve/ment zeigt uns Männlichkeit, so wie wir sie heute wahrnehmen. Subtil hinterfragt es Rollenbilder unserer Gesellschaft, indem es uns zu einem philosophischen Trip in die Welt der geheimen Signale und Codes des Alltags einlädt. Der ausgebildete Tänzer Taneli Törmä (Jg. 1985) ist ein Multitalent und heute auch als Choreograf, Lehrer und Filmemacher unterwegs. Nach seiner Ausbildung an der Nationalen Finnischen Ballettschule in Helsinki arbeitete er u.a. für die Compagnia Roberto Zappala (I), die Tanzcompagnie Oldenburg (D), Kobalt Works (B) und Random Collision (NL). Unter dem Label LOCATION X schafft er innovative Tanz- und Videoarbeiten, die die Grenzen von Tanz und Performance durchbrechen.

HOM – Das Schweigen der Männer

Choreografien von Csaba Molnàr, Lander Patrick, Taneli Törmä


Glashaus


TERMINE
6.03.2016 → Uraufführung
BESETZUNG

Bewitched Love
Choreografie: Csaba Molnàr; Tanz: Zachary Chant, Cornelius Mickel

OHM
Choreografie: Lander Patrick; Tanz: Mattia De Salve, Lewis Seivwright

Power of the Mo/ve/ment
Choreografie: Taneli Törmä; Tanz: Ruben Albelda Giner, Thomas Van Praet

Ausstattung: Lucia Vonrhein; Lichtdesign: Patricia Dechantsreiter
Dauer: ca. 75 Minuten

« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
ramstein_20152016_01
Ramstein Airbase: Game of Drones (UA)

— reloaded, Trump Edition.
Ein Projekt von Jan-Christoph Gockel

ramstein_20152016_01
Ramstein Airbase: Game of Drones (UA)

— reloaded, Trump Edition.
Ein Projekt von Jan-Christoph Gockel



Staatstheater
Mainz