Sitemap: Übersicht aller Seiten
Marcel Hensema
Schauspiel

Der niederländische Schauspieler Marcel Hensema schloss sein Studium an der renommierten Theaterakademie Maastricht ab. Hensema spricht fünf Sprachen (Englisch, Niederländisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch) und ist einer der anerkanntesten niederländischen Schauspieler. Kürzlich spielte Hensema den Liebhaber von Martina Gedeck in Rainer Kaufmanns bitterer Arthouse-Komödie Und Wer Nimmt den Hund. In den letzten Jahren hat er in Deutschland u.a. mit den Regisseuren Hans Steinbichler, Matti Gesschonneck und Hansjörg Thun gearbeitet.

Hensema hat an über 70 Film- und Fernsehproduktionen in seiner Heimat und im Ausland mitgewirkt. Auf der großen Leinwand spielte er Hauptrollen in vielen preisgekrönten Filmen und Fernsehserien. Für seine Rolle in Wild Romance gewann er das Goldene Kalb als bester Schauspieler (niederländisches Äquivalent zum Deutscher Filmpreis). Im Jahr 2014 wurde er für seine Hauptrolle in der preisgekrönten Fernsehserie Hollands Hoop und 2015 für seine Rolle in dem mehrfach preisgekrönten Film Bloed, Zweet & Tranen erneut als Bester Schauspieler nominiert. Im Jahr 2016 gewann er das Goldene-Kalb als bester Nebendarsteller für In My Father's Garden.

Die Netflix-Serie Tokyo Trial, in der Hensema neben dem indischen Schauspieler Irffan Khan eine der Hauptrollen spielt, wurde für einen Emmy Award 2017 nominiert.

Er wechselt mühelos zwischen den Genres in Film, Fernsehen und Theater und wird oft als ein Chamäleonschauspieler mit vielen Gesichtern beschrieben. Derzeit arbeitet er an der Fernsehdramaserie Der Stammhalter.

Aktuelle Produktionen
Olivia Salm


Staatstheater
Mainz