Sitemap: Übersicht aller Seiten

Grenzenlos Kultur

12.10. bis 22.10.2023

Unglaublich, aber wahr: Grenzenlos Kultur, Deutschlands dienstältestes Theaterfestival mit Künstler*innen mit und ohne Behinderung, feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag!
Zur Festivaleröffnung bringt das RambaZamba Theater Leander Haußmanns gefeierte Inszenierung von Einer flog über das Kuckucksnest nach Mainz. Ebenfalls am ersten Wochenende zeigen die Münchner Kammerspiele Wer immer hofft, stirbt singend, Jan-Christoph Gockels fulminante Uraufführung nach Geschichten und Motiven des Autors und Filmemachers Alexander Kluge. Den Festivalabschluss bildet Der kaukasische Kreidekreis, Bertolt Brechts episches Drama in neuer Fassung als Koproduktion der Salzburger Festspiele mit Rimini Protokoll und Theater HORA sowie dem Staatstheater Mainz.
Dazwischen begibt sich Grenzenlos Kultur getreu dem aktuellen Kultursommer-Motto „westwärts“ und freut sich etwa auf die belgischen Theater Stap und FroeFroe, die sich an eine skurrile Adaption von Friedrich Dürrenmatts Besuch der alten Dame wagen. Und natürlich dürfen bei der Jubiläumsausgabe treue Weggefährten wie Candoco, tanzbar_bremen und Theater Thikwa nicht fehlen, die nach ihren Aufführungen in der Kakadu Bar über alte Zeiten und neue Pläne plaudern.

Alle Veranstaltungen
Flyer
Internetseite des Festivals



Staatstheater
Mainz