Sitemap: Übersicht aller Seiten
k-beatricereece_c_jesskess-photography
Beatrice Reece
Musical

Beatrice Reece entstammt einer britisch-amerikanischen Künstlerfamilie, wuchs jedoch in Deutschland auf.
Als Stipendiatin absolvierte sie eine Musical- und Schauspielausbildung am renommierten Laine Theatre Arts College, Epsom/England. Gleichzeitig erhielt sie ihr Diplom am Trinity College, London 2006. Nach ersten Engagements in Großbritannien kam Beatrice Reece mit der Tournee Christmas Moments als Gesangssolistin nach Deutschland.

Es folgte ein Engagement am Westfälischen Landestheater für die Produktion Beatles. Das weiße Album (Regie: Reinhard Friese) in der Rolle der Prudence. Am Grillo Theater Essen war sie als Dino in der Musical-Uraufführung Die Erschaffung der Welt zu erleben. Später sah man Beatrice Reece in der Hauptrolle der Ana in Gerburg Jahnkes Musical-Parodie 49,5 Shades in Düsseldorf, Zürich und Hamburg. Daraufhin wurde sie als First Cast in der Rolle der Schwester Mary Patrick in Sister Act am Metronom Theater in Oberhausen engagiert. An der Oper Bonn stand sie als Chiffon in Der Kleine Horrorladen auf der Bühne und im Kult-Musical Hair verzauberte sie am Theater Magdeburg in der Rolle der Jeannie.
Im Sommer 2017 führte sie ein Engagement an das Staatstheater Braunschweig, wo sie in der Musical-Produktion Hairspray die Hauptrolle der Tracy verkörperte. Anschließend spielte Beatrice Reece die Rolle der Rusty im Kult-Musical Footloose (Regie: Erik Petersen) am Staatstheater Darmstadt. Darauffolgend ging sie als Tracy in Hairspray (Regie: Katja Wolff) in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tournee.
Direkt im Anschluss war sie bei der Domplatz Open Air-Produktion des Theater Magdeburgs Jesus Christ Super Star (Regie: Sebastian Ritschel) als Soulgirl zu erleben. Kurz darauf kehrte sie ans Staatstheater Darmstadt zurück, um die Rolle der Lois Lane/Bianca im Musical-Klassiker Kiss Me, Kate zu verkörpern.
Gleichzeitig spielte sie am Theater Magdeburg Hodel in Anatevka. Des Weiteren spielte sie an der Oper Bonn als Alternate die Rollen des Anybodys und der Graziella in West Side Story. Vor kurzem wurde Beatrice Reece zum ersten Mal am Theater Hof engagiert und durfte die Rolle der Nico in der Neuinszenierung Walk On The Wild Side (Regie: Reinhard Friese) entwickeln.
Auch am Staatstheater Mainz wird Beatrice Reece erstmalig zu sehen sein und freut sich die spannende Rolle der Norma in Victor/Victoria zu spielen.
Anschließend wird sie in der Wiederaufnahme Walk On The Wild Side am Theater Hof und am Staatstheater Darmstadt in Saturday Night Fever als Clubsängerin und Mutter Flo zu sehen sein.

Aktuelle Produktionen
Victor/Victoria


Staatstheater
Mainz