Sitemap: Übersicht aller Seiten
portrait-eugenia-leis
Eugenia Leis
Ausstattung

Eugenia Leis studiert seit 2009 Bühnen- und Kostümbild an der Universität Mozarteum in Salzburg. Kostümassistenzen führten sie seitdem an das Theater Bonn, die Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld/Mönchengladbach, das Prinzregententheater in München, die University of Haifa in Haifa/Israel sowie zu den Nibelungen Festspielen in Worms. Leis zeichnete überdies verantworlich für die Ausstattung zahlreicher Theater- und Filmprojekte. Am Staatstheater Mainz kreierte sie unter anderem das Kostümbild zu Orestes (Regie: Niklaus Helbling) und das Bühnen- und Kostümbild zu Die Unverheiratete (Regie: Jana Vetten). In der aktuellen Spielzeit 19/20 übernimmt sie die Ausstattung für die Stückentwicklung Nach dem Olymp und für die spartenübergreifende Uraufführung Das Tal der Ahnen.

Aktuelle Produktionen
Das Tal der Ahnen (UA)
Nach dem Olymp


Staatstheater
Mainz