Sitemap: Übersicht aller Seiten
nicole-von-graevenitz
Nicole von Graevenitz
Ausstattung

Die Berliner Kostümbildnerin Nicole von Graevenitz arbeitet seit 2001 freischaffend für Oper-, Schauspiel-, Musical- und Filmproduktionen.
Engagements führten sie u.a. an die Staatsoper Stuttgart und die Staatsoper Hannover, das Aalto-Musiktheater Essen, das Nationaltheater Mannheim, an das Deutsche Schauspielhaus Hamburg und das Düsseldorfer Schauspielhaus. In Österreich arbeitet Nicole von Graevenitz regelmäßig in Wien, Salzburg, Klagenfurt und Linz.

Kostümbilder in der Sparte Oper entwarf sie für Werke von Richard Wagner wie Lohengrin (Regie: Frank Hilbrich) und Der fliegende Holländer (Regie: Aron Stiehl), Mussorgskys Boris Godunov (Regie: Agnessa Nefjodov), Mozarts Don Giovanni (Regie: Georg Schmiedleitner), Puccinis Tosca (Regie: André Heller-Lopes), Tschaikowskys Eugen Onegin (Regie: André Heller-Lopes), Mascagnis Cavalleria Rusticana (Regie: Christian Sedelmayer) und Verdis La traviata (Regie: Bernd Mottl).

Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie zudem mit dem Regisseur Joachim Schloemer. Für seine Inszenierungen entstanden bereits Kostümbilder für Händels Orlando, Berlioz´ Les Troyens, die unbekanntere Schumann Oper Das Paradies und die Peri und Wagners Parsifal.

Im Bereich Schauspiel und Musical arbeitet sie mit RegisseurInnen wie Stephanie Mohr, Amelie Niermeyer, Evgeny Titov, Bernd Mottl, René Pollesch, Georg Schmiedleitner, Alexandra Liedtke, Folke Brabant und Vincent Paterson.

Am Staatstheater Mainz ist sie für die Kostüme bei Luigi Nonos Oper Al gran sole carico d'amore verantwortlich.

Aktuelle Produktionen


Staatstheater
Mainz