Sitemap: Übersicht aller Seiten
paolo-amerio-portrait
Paolo Amerio
Choreograph

Paolo Amerio arbeitet als freiberuflicher Tanzlehrer, Choreograf und Yogatrainer in Heidelberg und Mannheim.
Nach seinem Abschluss an der AHK – Amsterdamse Hogeschool voor de Kunsten – trat er der Dance Company Nanine Linning / Theater Heidelberg bei, wo er als Tänzer und choreografischer Assistent tätig war. Im Rahmen des Projekts CONVERSION_1 trat er mit der Costa Compagnie unter der künstlerischen Leitung von Felix Meyer-Christian in Deutschland und den USA auf. Seit Juni 2018 ist er Dozent für Modern Dance und Tanzimprovisation an der Akademie des Tanzes der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.
Darüber hinaus choreografierte er mehrere Solo- und Ensemblestücke für verschiedene Veranstaltungsorte, Festivals, Theater, Institutionen und Schulen in ganz Europa. Zu seinen bemerkenswertesten Kreationen gehören SOL / n, ein Solo, das bei der TANZ BIENNALE HD, TEDx Heidelberg und beim ARTORT '17 Festival Heidelberg aufgeführt wurde, GNAM, ein Gruppenstück, das in der Langen Nacht der Kurzen Stücke beim Festival Tanz Karlsruhe 2018 zu sehen war, ÌNTER ROSAS, ein Solo, präsentiert im Rahmen des ADT-Programms 2019, THE POOL, ein Gruppenstück mit Bachelorstudenten, das auf der 7. BIENNALE TANZAUSBILDUNG 2020 Hamburg gezeigt und als Teil des ADT-Programms 2020 aufgeführt wurde, And Now What Happens?, ein gemeinsam mit Agnès Noltenius choreografiertes Trio, eigens kreiert und aufgeführt in Dubai für die EXPO 2020 Dubai.

Aktuelle Produktionen
Il trionfo del Tempo e del Disinganno


Staatstheater
Mainz