Sitemap: Übersicht aller Seiten
Sonja Westerbeck
Oper

Sonja Westerbeck studierte in ihrer Heimatstadt München Musikwissenschaft, Neuere deutsche Philologie und Allgemeine Linguistik an der Ludwig-Maximilians Universität und wechselte dann an die Technischen Universität Berlin und studierte bei Prof. Helga de la Motte-Haber. Studienbegleitend sammelte praktische Theatererfahrungen u.a. in der Dramaturgie an der Deutschen Oper Berlin, an der Staatsoper Unter den Linden und bei renommierten Festivals wie den MaerzMusik-Tagen in Berlin.
Das erste Festengagement als Regieassistentin für Musiktheater führte sie 2002 ans Theater Regensburg. 2004 wechselte sie als Dramaturgin an die Oper Leipzig. Hier betreute sie u.a. die Uraufführung Der schwarze Mönch von Philippe Hersant in der Regie von Tatjana Gürbaca, Fidelio in der Regie von Stein Winge und die vielbeachtete Inszenierung The turn oft he screw in der Inszenierung von Immo Karaman. 2007 wechselte sie ans Staatstheater am Gärtnerplatz München. Hier fand die Fortsetzung der Arbeit u.a. mit Immo Karaman statt, sowie die Zusammenarbeit mit Rosamund Gilmore, Carlos Wagner u.a.
Von 2011 bis 2016 war sie am Staatstheater Nürnberg engagiert. In diesen Jahren arbeitete sie mit Regisseur*innen wie u.a. Elisabeth Stöppler, Rosamund Gilmore, Mariame Clément, Verena Stoiber, Monique Wagemakers, Melissa King u. a.
In einem selbstgewählten Jahr als freiberufliche Dramaturgin verfasste sie zahlreiche Texte und betreute u.a. als Gastdramaturgin die Neuinszenierung des Musicals Cabaret an der Semperoper Dresden. 2017 zog es sie zurück ans Staatstheater Nürnberg mit Schwerpunkt Tanz. Sie betreute Einstudierungen von Choreografien von u.a. Marco Goecke, Mats Ek, Johan Inger, William Forsythe, Mauro Bigonzetti, Crystal Pite, Hofesh Shechter, Ohad Naharin sowie alle Neukreationen von Goyo Montero.
Lehraufträge führten sie an die Palucca Hochschule für Tanz Dresden und an der Akademie des Tanzes an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim.

Seit der Spielzeit 2021/2022 ist Sonja Westerbeck Chefdramaturgin für Musiktheater am Staatstheater Mainz und betreut in dieser Saison die Neuproduktionen Nabucco, Zählen und Erzählen und Rake’s Progress.

Aktuelle Produktionen
The Rake’s Progress
Nabucco
Le Villi / Pagliacci
Peter Pan
Zählen und Erzählen


Staatstheater
Mainz