Sitemap: Übersicht aller Seiten
dietrich-volle-aufnahme-barbara-aumueller
Dietrich Volle
Oper

Bis zu seiner Pensionierung im Sommer 2021 war Dietrich Volle 15 Jahre lang Mitglied im Ensemble der Frankfurter Oper.
Wichtige Partien in seiner Laufbahn waren u. a. Bartolo (Mozarts Le nozze di Figaro), Dr. Vigelius (Schrekers Der ferne Klang), Dottore (Trojahns Enrico), Der Alte (Reimanns Gespenstersonate), Spencer Coyle (Brittens Owen Wingrave), Doktor (Barbers Vanessa), Dr. Kolenatý (Janáčeks Die Sache Makropulos), Donner (Wagners Rheingold), Sprecher (Mozarts Die Zauberflöte), Faninal (Strauss´ Der Rosenkavalier), Musiklehrer (Strauss´ Ariadne auf Naxos) und Wozzeck in Alban Bergs gleichnamiger Oper.
Ab April 2022 ist er an der Oper Frankfurt bei der Wiederaufnahme von Rossinis La gazza ladra als Fabrizio Vingradito zu erleben.
Bei OehmsClassic sind etliche CD-Aufnahmen von Produktionen der Oper Frankfurt erschienen, auf denen er zu hören ist.
Außerdem war er an der Frankfurter Erstaufführung von Eötvös´ Angels in America sowie an der Uraufführung von Glanerts Caligula beteiligt.
Darüber hinaus wirkte er bei Uraufführungen in Darmstadt, Bonn und Würzburg mit.
Heute lebt Dietrich Volle mit seiner Familie in Frankfurt.

Aktuelle Produktionen
Al gran sole carico d’amore


Staatstheater
Mainz