Sitemap: Übersicht aller Seiten
r
Holger Kraft
Schauspiel

Holger Kraft wurde 1971 in Rüsselsheim geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig war sein erstes, festes Engagement am Theaterhaus in Jena, wo er unter der Leitung von Claudia Bauer vier erfolgreiche Jahre erlebte. Es folgten als freier Schauspieler Engagements in Berlin, Freiburg, Stuttgart und Erlangen, bevor er sich 2009 den Wuppertaler Bühnen anschloss.
2012 verließ Kraft das Engagement in Wuppertal um wieder als freischaffender Schauspieler tätig zu sein, unter anderem als Dozent für Schauspiel an der Akademie der Darstellenden Kunst in Ludwigsburg.
2016 ging Holger Kraft dann an das Theater Bonn, wo er bis zuletzt tätig war. Holger Kraft ist Mitbegründer des Theaterhauses Sechzig90 Rüsselsheim, welches sich als künstlerische Interessensgemeinschaft einen Namen gemacht hat.

Am Staatstheater Mainz kann man Holger Kraft aktuell in Mensch Meier, Villa Alfons, Der Mann ohne Vergangenheit und in Der staubige Regenbogen erleben.

Aktuelle Produktionen
Der Mann ohne Vergangenheit
Villa Alfons (UA)
Mensch Meier
Der staubige Regenbogen
Fußballkatar – Brot und Spiele mit Holger Kraft
Denis Larisch
Klaus Köhler


Staatstheater
Mainz