Sitemap: Übersicht aller Seiten

justmainz Theaterclubs

tanzmainz club
Im tanzmainz club treffen sich Menschen, um gemeinsam zu tanzen, zu improvisieren und künstlerische Ausdrucksformen zu finden. Ausgehend von einem Thema wird wöchentlich und an ausgewählten Probenwochenenden gearbeitet. Mitmachen können alle Interessierten, die Freude an Bewegung haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ort und Termine für kommende Clubs werden über unseren →Mitmachen! Newsletter und im Monatsspielplan angekündigt.
Ansprechpartnerin: Marina Grün
✉ → mgruen@staatstheater-mainz.de



Spielzeit 20/21
tanzmainz club Labor
Der diesjährige Tanzclub steht ganz im Zeichen des Experimentierens und versteht sich als ein Tanz- und Performance-Labor. Inspiriert von historischen bis hin zu zeitgenössischen Tanzkünstler*innen werden unterschiedliche Zugänge zum Tanz kennengelernt. Wir werden improvisieren, Szenen erfinden, uns gegenseitig Handlungsanweisungen schreiben, performen, Vorstellungen von tanzmainz besuchen, mit gesehenen Eindrücken und Inspirationen spielen und vieles mehr. Der Club startet zunächst über Zoom und wird, je nachdem was möglich ist, im öffentlichen Raum, im Park oder im Tanzsaal stattfinden. Alle Menschen ab 15 Jahren, mit und ohne Vorerfahrung, sind herzlichst eingeladen teilzunehmen!

Wann? Immer mittwochs, 18-20 Uhr. Beginn: 20. Januar bis Ende Juni. Einstieg bis zum 10. Februar möglich
Wo? Über die Online-Plattform Zoom, Park, Tanzsaal
Mit? Marina Grün, Tanzvermittlerin justmainz
Anmeldung, Zoom-Link und weitere Infos bei ✉ → pkinzelmann@staatstheater-mainz.de

BODYBILDER - Ein Tanzclubprojekt mit Jugendlichen
Wie betrachten wir Körper? Welche Körper finden wir schön, welche nicht und was ist eigentlich ein normaler Körper? Wer oder was prägt unser Urteil? Mit diesen und anderen Fragen haben sich Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren gemeinsam mit einem professionellen Team über mehrere Monate auseinandergesetzt. Sie entwickelten Choreografien, Texte und Interviews und zum Schluss die Tanz-Film-Collage BODYBILDER. Diese ist jetzt online und kann jederzeit hier angeschaut werden.

Das Projekt BODYBILDER wurde gefördert durch Zur Bühne das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung.



Staatstheater
Mainz