Sitemap: Übersicht aller Seiten

Stellenangebote

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab sofort eine*n qualifizierte*n

Verantwortliche*n für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung (Beleuchtungsmeister*in) (m/w/d)

Die Einstellung richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne. Die Anstellung ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung.

Sie sind mitverantwortlich für den technischen Bühnenbetrieb eines 3-Spartentheaters in allen Spielstätten und Gastspielorten. Sie organisieren und leiten Arbeitsabläufe im Zusammenspiel der Gewerke und unterstützen den künstlerischen Prozess. Als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik kümmern Sie sich um die Sicherheit von Arbeitnehmern und Zuschauern.

Vorausgesetzt wird die Qualifikation als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik (Meister/in der Veranstaltungstechnik, Ingenieur oder Bachelor der Theater und Veranstaltungstechnik mit mindestens 1 Jahr Berufserfahrung), hoher technischer Sachverstand, Organisationsgeschick sowie sichere Kenntnisse in der Anwendung moderner Bürokommunikation. CAD-Kenntnisse sind von Vorteil.

Im Produktionsprozess arbeitet der/die Beleuchtungsmeister*in eng mit dem Regieteam an der Umsetzung des vorher gemeinsam erarbeiteten Lichtkonzeptes zusammen. Mit Ihrem künstlerischen Einfühlungsvermögen und Ihrem technischen Verständnis sind Sie Teil der Besetzung in Neuproduktionen.

Im Vorstellungsbetrieb tragen Sie zusammen mit dem/der Bühnenmeister*in die Verantwortung für den gefahrlosen und planmäßigen Ablauf der Veranstaltung.

Ihr vorrangiger Einsatzbereich ist das gesamte Haus, alle
Produktions-, Proben- und Spielstätten, Werkstätten, Magazine und Gastspielorte des Staatstheaters Mainz.

Wir erwarten eine hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Berufserfahrung, fundierte Fachkenntnisse im Bereich Lichtsteuerungen, Netzwerktechnik, aktueller Scheinwerfertechnik und CAD, idealerweise Vectorworks Spotlight. Wir erwarten ebenfalls die Bereitschaft zur Weiterbildung in allen Bereichen des Arbeitsfeldes.
Wir erwarten außerdem die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung,
eine zeit- und personalorientierte Organisation von Arbeitsabläufen sowie idealerweise Erfahrungen im Erstellen von Personaleinsatzplänen.

Die Arbeitszeit ist theaterüblich unregelmäßig und umfasst auch Zeiten am Wochenende und Feiertagen.
Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 27.09.2020 an die

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
oder per E-Mail (mit maximal 10 Seiten) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg. Bitte senden Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.



Staatstheater
Mainz