Sitemap: Übersicht aller Seiten

Stellenangebote

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter*innen für den

Besucherservice (m/w/d)

Es handelt sich um Aushilfsstellen. Das bieten wir Ihnen: - ein tolles Team - ein junges Team - verschiedene Möglichkeiten der Servicetätigkeit - eine freundliche Arbeitsatmosphäre
Wir suchen begeisterungsfähige Kollegen und Kolleginnen: - mit oder ohne Erfahrungen in der Gastronomie - mit einer positiven Einstellung - die Teamplayer sind - die flexibel und freundlich sind.
Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 15. Februar 2020 an:

Staatstheater Mainz GmbH
Herrn Bergmann

Gutenbergplatz 7

55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten / 10MB) an: bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter wird gewährleistet. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

***

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*innen für die Stelle als

Chef de Rang (m/w/d)

Es handelt sich grundsätzlich um eine Vollzeitstelle.

Das bieten wir Ihnen:
- geregelte Arbeitszeiten
- ein tolles (und schön verrücktes) Team
- ein junges Team mit Aufstiegsmöglichkeiten
- eine moderne Küche mit frischen Produkten
- eine freundliche Arbeitsatmosphäre
- eine kreative Atmosphäre in der Ihre Meinung zählt
- Wertschätzung der Life-Balance

Wir suchen begeisterungsfähige Kollegen/Kolleginnen:
- mit Berufserfahrung
- mit einer positiven Einstellung
- die Teamplayer sind
- die flexibel und freundlich sind
- die unternehmerisch mitdenken
- die sich kreativ einbringen wollen

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 6. Februar 2020 an:

Staatstheater Mainz GmbH
Herrn Bergmann
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten / 10MB) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter wird gewährleistet.Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

***

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab Beginn der Spielzeit 2020/2021 eine*n

Schauspiel-Dramaturg*in (m/w/d)

mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendtheater.

Das Staatstheater Mainz ist ein Mehrspartenhaus, bestehend aus Oper, Schauspiel und zeitgenössischem Tanz. Alle drei Sparten entwickeln auch Produktionen für das Kinder- und Jugendtheater. Das Staatstheater Mainz verfügt über vier Spielstätten, die von allen drei Sparten in einem breiten Repertoire bespielt werden. Insgesamt werden ca. dreißig Premieren pro Spielzeit produziert.

Gesucht wird ein*e Schauspiel-Dramaturg*in mit Schwerpunkt im Kinder- und Jugendtheater. Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist die dramaturgische Betreuung von Schauspielproduktionen für Kinder und Jugendliche, hin und wieder auch von Produktionen im Abendspielplan. Ferner ist man die Kontaktperson für die Theatervermittlung, organisiert die Lehrersichtproben für die Schauspielproduktionen, stellt Material für die Lehrer zusammen etc.

Erwartet wird ein theaterwissenschaftliches bzw. geisteswissenschaftliches Studium und mehrjährige Berufserfahrung. Umfangreiches Wissen hinsichtlich der Theaterliteratur, der Textarbeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie die Mithilfe bei der Spielplangestaltung werden vorausgesetzt.

Weitere Voraussetzungen sind perfekte Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, wünschenswert gute bis sehr gute Kenntnisse in einer weiteren Sprache.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem Vertragsverhältnis nach NV-Bühne.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2020 an

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de.

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.
Bitte senden Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerber*innen jedes Geschlechts sowie aller Nationalitäten angesprochen fühlen. Die berufliche Gleichstellung wird gewährleistet.

***

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab Beginn der Spielzeit 2020/2021, mit einer Einarbeitungszeit ab Frühjahr 2020 eine*n

Leiter*in der Theaterpädagogik/Theatervermittlung (m/w/d)

mit Schwerpunkt Theater und Schule.

Das Staatstheater Mainz ist ein Mehrspartenhaus, bestehend aus Oper, Schauspiel und zeitgenössischem Tanz. Alle drei Sparten entwickeln auch Produktionen für das Kinder- und Jugendtheater. Das Staatstheater Mainz verfügt über vier Spielstätten, die von allen drei Sparten in einem breiten Repertoire bespielt werden. Insgesamt werden ca. dreißig Premieren pro Spielzeit produziert. Die Abteilung Theatervermittlung ist für die Vermittlung des Programms aller drei Sparten (Oper, Schauspiel, Tanz) zuständig.
Das Staatstheater Mainz hat mit den Programmen enter, theaterstarter und login ein umfangreiches Kooperationsprogramm mit den Mainzer Schulen und den Schulen im Umland etabliert. Dieses gilt es zu pflegen und weiter auszubauen.

Tätigkeitsfelder/Arbeitsschwerpunkte
- Leitung der Abteilung, Entwicklung von langfristigen Strategien der Theatervermittlung und von theaterpädagogischen Projekten
- Theaterpädagogische Produktionsbegleitung in den Sparten Schauspiel und Musiktheater (Premierenklassenprojekte, Workshops, Nachgespräche und Einführungen)
- Weiterentwicklung der Schulkooperationsprojekte theaterstarter (für Grundschulen) und enter (für weiterführende Schulen)
- Netzwerk-Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege mit Schulen und anderen Institutionen/Vereinen/Bildungseinrichtungen z.B. Jugendzentren, Seniorenverbänden, Flüchtlingswohnheimen etc.
- Theaterführungen für Schulklassen und andere Gruppen

Voraussetzungen
- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Theater- oder Kulturpädagogik oder ähnliche Fachrichtung
- Mehrjährige Erfahrung in der Kulturvermittlung und im Theaterbetrieb
- Begeisterung für die Vermittlung von theatralen Inhalten
- Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Organisationstalent
- Kontaktfreude und Teamfähigkeit

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem Vertragsverhältnis nach NV-Bühne.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2020 an

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de.

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.
Bitte senden Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerber*innen jedes Geschlechts sowie aller Nationalitäten angesprochen fühlen. Die berufliche Gleichstellung wird gewährleistet.

***

Die Staatstheater Mainz GmbH hat zum Beginn der Spielzeit 2020/2021, ab 01.09.2020, die Stelle

Auszubildende*r zum Bühnenmaler*in (m/w/d)

neu zu besetzen.
Anforderungen:
Der Beruf des Bühnenmalers, der Bühnenmalerin ist eine anspruchsvolle Tätigkeit für kreative Menschen mit künstlerischer und handwerklicher Begabung.
Im Rahmen der Ausbildung zum Bühnenmaler*in arbeiten Sie im Malsaal des Staatstheaters Mainz an der Herstellung eines Bühnenbildes mit. Ihre Aufgabe ist es, Bühnenbild-Entwürfe der Bühnenbildner in zeichnerischer, malerischer und plastischer Weise umzusetzen. Für den Bühnenmaler*die Bühnenmalerin steht das Malen von Dekorationen und Prospekten im Vordergrund. Die Techniken und Stilrichtungen sind vielfältig, die Motive entstammen den Bereichen Landschaft, Architektur, Porträt, figürliche Malerei, Anatomie, Schriften und Ornamente. Bühnenmaler*innen arbeiten zunehmend auch mit digitalen Medien.
Wir erwarten:
• mindestens Realschulabschluss
• Interesse an Theater
• künstlerische und handwerklich-technische Begabung sowie
Verständnis für technisch-künstlerische Zusammenhänge
• gute Farbsehtüchtigkeit und räumliches Vorstellungsvermögen
• Ausdauer, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit
• Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und
Leistungsbereitschaft
Die dreijährige Ausbildung nach dem Ausbildungsrahmenplan für Bühnenmaler erfolgt im dualen System mit dem Berufsschulort Baden-Baden. Sie schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.
Wir bieten:
• Einen äußerst interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz in einem Mehrspartentheater mit Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater, Musiktheater (Opern, Musicals etc.), Konzert und Tanz
• Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des Öffentlichen Dienstes (TVAöD)
• Zusatzleistungen wie Betriebliche Altersvorsorge und Jobticket

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwer-behinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen, die besonders berücksichtigt werden.

Darüber hinaus werden im Rahmen der Chancengleichheit
Bewerbungen von Interessentinnen, Interessenten unabhängig ihres Geschlechts sowie von ihrer Nationalität und Herkunft berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Arbeitsproben (als Foto oder Kopie) richten Sie bitte bis zum 20. Februar 2020 an

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für die Theatergastronomie

Servicemitarbeiter*innen (m/w/d)

Es handelt sich grundsätzlich um Voll-, Teilzeit- und Aushilfsstellen.

Das bieten wir Ihnen:
- geregelte Arbeitszeiten
- ein tolles (und schön verrücktes) Team
- ein junges Team mit Aufstiegsmöglichkeiten
- verschiedene Möglichkeiten der Servicetätigkeit
- eine freundliche Arbeitsatmosphäre
- Wertschätzung der Life-Balance

Wir suchen begeisterungsfähige Kollegen*Kolleginnen:
- mit Berufserfahrung und Quereinsteiger
- mit einer positiven Einstellung
- die Teamplayer sind
- die flexibel und freundlich sind
- die unternehmerisch mitdenken
- die sich kreativ einbringen wollen

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 06. Februar 2020 an:

Staatstheater Mainz GmbH
Herrn Bergmann
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten / 10MB) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de
Die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter wird gewährleistet.Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

***

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Stellvertretende*n Restaurantleiter*in (m/w/d)

für die Theatergastronomie.
Es handelt sich grundsätzlich um eine Vollzeitstelle.

Das bieten wir Ihnen:
- ein junges (und schön verrücktes) Team mit Aufstiegsmöglichkeiten
- ein Restaurant, das größten Wert auf Nachhaltigkeit, Fair-Trade
und Bioprodukte legt
- eine moderne Speisenkarte mit frischen, saisonalen Gerichten
- eine freundliche Arbeitsatmosphäre
- geregelte Arbeitszeiten
- Wertschätzung der Life-Balance

Wir suchen begeisterungsfähige Kolleginnen*Kollegen:
- mit Berufserfahrung
- mit einer positiven Einstellung
- die ein Service-Team fair und wirtschaftlich leiten können
- die flexibel und freundlich sind
- die unternehmerisch mitdenken
- die sich kreativ einbringen wollen

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 06. Februar 2020 an:

Staatstheater Mainz GmbH
Herrn Bergmann
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten / 10MB) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter wird gewährleistet. Wir freuen uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen.
Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

***

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.03.2020 eine*n

Mitarbeiter*in des Künstlerischen Betriebsbüros (m/w/d)

Zu Ihren Tätigkeiten gehören unter anderem die Erstellung des Tagesarbeitsplans mit Einteilung der Probenräume und der Beschäftigten sowie die Erstellung des Chorwochenplanes. Darüber hinaus bearbeiten Sie Urlaubsgesuche und Arbeits-unfähigkeiten von Künstlerinnen und Künstlern. Im Bereich des Musiktheaters suchen Sie Abend- und Chorgäste und sind für deren Betreuung zuständig. Des Weiteren organisieren Sie Vorsingen und Auditions. Tagesaktuelle Besetzungsaushänge und die Erstellung von Vorstellungsberichten gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Kenntnisse von Theaterabläufen sind neben künstlerischem Einfühlungsvermögen, Organisationstalent und guten Englisch-Kenntnissen erforderlich. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeit eines Künstlerischen Betriebsbüros (Dispositionsprogramm theasoft) oder als Regieassistent*in bzw. in einer vergleichbaren Position.

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem Vertragsverhältnis nach NV-Bühne.

Sind Sie interessiert?
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 01. Februar 2020 an

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.
Bitte senden Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerber*innen jedes Geschlechts sowie aller Nationalitäten angesprochen fühlen. Die berufliche Gleichstellung wird gewährleistet.

***

Die Staatstheater Mainz GmbH sucht zur neuen Spielzeit 2020/2021, mit Einarbeitungszeit ab Frühjahr 2020, eine*n

Koordinator*in Theater und Schule sowie Theatervermittler*in (m/w/d)

mit Schwerpunkt Schauspiel/Musik.

Das Staatstheater Mainz ist ein Mehrspartenhaus, bestehend aus Oper, Schauspiel und zeitgenössischem Tanz. Alle drei Sparten entwickeln auch Produktionen für das Kinder- und Jugendtheater. Das Staatstheater Mainz verfügt über vier Spielstätten, die von allen drei Sparten in einem breiten Repertoire bespielt werden. Insgesamt werden ca. dreißig Premieren pro Spielzeit produziert.
Das Staatstheater Mainz hat mit den Programmen enter, theaterstarter und login ein umfangreiches Kooperationsprogramm mit den Mainzer Schulen und den Schulen im Umland etabliert. Dieses gilt es zu pflegen und weiter auszubauen.
Gesucht wird ein*e Theatervermittler*in mit theaterpädagogischer Ausbildung und Berufserfahrung mit ausgeprägten Fähigkeiten in den Bereichen Koordination, Organisation und Kommunikation mit pädagogischen Einrichtungen.

Tätigkeitsfelder/Arbeitsschwerpunkte
- Theaterpädagogische Produktionsbegleitung in den Sparten Schauspiel und Musiktheater (Premierenklassenprojekte, Workshops, Nachgespräche und Einführungen)
- Organisation der Betreuung der Schulkooperationsprojekte theaterstarter (für Grundschulen) und enter (für weiterführende Schulen) sowie login (für Förderschulen)
- Netzwerk-Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege mit Schulen und anderen Institutionen/Vereinen/Bildungseinrichtungen z.B. Jugendzentren, Seniorenverbänden, Flüchtlingswohnheimen etc.
- Koordination der Theaterführungen für Schulklassen und andere Gruppen

Voraussetzungen
- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Theater- oder Kulturpädagogik oder ähnliche Fachrichtung
- Mehrjährige Erfahrung in der Kulturvermittlung und im Theaterbetrieb
- Begeisterung für die Vermittlung von theatralen Inhalten
- Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Organisationstalent
- Kontaktfreude und Teamfähigkeit

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem Vertragsverhältnis nach NV-Bühne.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2020 an

Staatstheater Mainz GmbH
- Personalabteilung -
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

oder per E-Mail im PDF-Format (mit maximal 10 Seiten) an:
bewerbungen@staatstheater-mainz.de.

Bewerbungen, die 10 Seiten überschreiten, senden Sie bitte auf dem Postweg.
Bitte senden Sie nur Kopien ein, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.

Das Staatstheater sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.
Wir freuen uns, wenn sich Bewerber*innen jedes Geschlechts sowie aller Nationalitäten angesprochen fühlen. Die berufliche Gleichstellung wird gewährleistet.



Staatstheater
Mainz