Sitemap: Übersicht aller Seiten
het-kraakpand_de-halven-un-de-helen-c-theater-stap

Het Kraakpand

Theater/Tanz/Film/Musik/Bildende Kunst von Theater Stap (B)

Das Ensemble des belgischen Theater Stap setzt mit Het Kraakpand – die Hausbesetzung – ein deutliches Zeichen gegen den Perfektionswahn unserer Gesellschaft. Zu ihrer 50. Jubiläumsproduktion erschafft das grandiose Ensemble gleich einen ganzen Reigen von Kunstwerken aus den Bereichen Theater, Film, Tanz und Bildender Kunst. Auftakt des multimedialen Abends ist Das Spektakel von den Halben und den Ganzen indem die Schauspieler*innen eine bizarre und groteske Welt erschaffen, in der fast alles unvollkommen ist und in der alle Gewissheiten ins Wanken geraten. Neben dem humorvollen Schauspiel ist ein fulminantes Tanzsolo und zwei Kurzfilme mit im Gepäck, die uns auf überraschende, teils tragische, teils humorvolle Reisen in fremde Welten mitnehmen. Und in der Pause bügelt das Stap Streichquartett zu Street Hassle von Lou Reed im Foyer! A must see.

Het Kraakpand

Theater/Tanz/Film/Musik/Bildende Kunst von Theater Stap (B)


Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden (inkl. eine Pause)

teils ohne Sprache, teils in niederländischer Lautsprache mit deutschen Übertiteln

Foto (c) Theater Stap


U17
Online Tickets

TERMINE
26.09.2022
BESETZUNG


Het Spektakel van de Halven en de Helen (Theater)
Inszenierung: Bart Van Gyseghem
Mit: Kenneth Boven, Liesbeth De Hertogh, Daan Hutten, Els Laenen, Pieter Lavrijssen, Jelle Palmaerts, Leen Teunkens, Gitte Wen

De Terugkeer van Sooi Dingemans (Film)
Regie: Marc Bryssinck
Von und Mit: Theater Stap

Blade Racer (Tanz)
Inszenierung: Koen De Preter
Von, mit und für: Peter Janssens

Downside Up (Film)
Regie:Peter Ghesquière
Mit: Ensemble Theater Stap

« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26

Het Kraakpand 19:30-21:30
Online Tickets

27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
camera-obscura-web
Camera Obscura

Konzert mit Stummfilm von barner 16

dance-2_per.art_foto-von-marija-erdelj
Dance in the 21st Century

Tanz/Performance von Natalija Vladisavljević (SRB)

sweeney-todd
Sweeney Todd

Der dämonische Barbier von Fleet Street

ensemble-in-transition-c-sergej-falk
Echo:Reflexion

Musikperformance von ensemble in transition (D)



Staatstheater
Mainz