Sitemap: Übersicht aller Seiten
Ton an Ton aus
1-min
10-min
2-min
3-min
4-min
5-min
6-min
7-min
8-min
9-min

BODYBILDER

Ein Tanzclubprojekt mit Jugendlichen

Wie betrachten wir Körper? Welche Körper finden wir schön, welche nicht und was ist eigentlich ein normaler Körper? Wer oder was prägt unser Urteil? Wie beeinflussen Körperdarstellungen in den Medien den Umgang mit unserem eigenen Körper?
Mit diesen Fragen beschäftigten sich Jugendliche im Alter zwischen 11 und 18 Jahren über mehrere Monate sowohl in direktem Dialog als auch abstrakt tänzerisch. Bunte Sitzsäcke dienten dabei als bespielbares Material und formbare Körper ohne Idealform. Sie verwandelten sich unter anderem zu Werkzeug, Projektionsfläche und Partner*in. Aus gemeinsam entwickelten Choreografien, Texten und Interviews entstand die Film-Collage BODYBILDER.

BODYBILDER gehört zu den Preisträger*innen des Tanztreffen der Jugend 2021, der Bundeswettbewerbe der Berliner Festspiele.

Zur Auswahl für die Jury Bahar Gökten und Han Nguyen.

BODYBILDER, ein ehrlicher und intimer Blick von sieben jungen Menschen auf die Körper, denen sie im Alltag und auf Social-Media-Plattformen begegnen. In ihrem Kurzfilm teilen sie ihre Gedanken mit uns, brechen vorgegebene Ideale und zeigen auf, wie unterschiedlich Körper sein können. In verschiedenen Duetten mit bunten Sitzkissen entstehen besondere Bilder, wobei die Performer*innen teilweise mit ihnen zu verschmelzen scheinen. Sonderbar, merkwürdig und lustig können Körper sein. Stehen alleine, zu zweit oder in einer Gruppe. Und dennoch individuell.

BODYBILDER bestärkt dazu, sich in einen Raum der Reflexion zu begeben und diesen, trotz dem Ernst des relevanten Themas, spielerisch und frei zu erkunden.

Liegt die Utopie vielleicht doch in einem Sitzkissen?

Hier geht's zum Video.

BODYBILDER

Ein Tanzclubprojekt mit Jugendlichen


Premiere am 21. Dezember 2020


online


Das Projekt BODYBILDER wird gefördert durch Zur Bühne das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung.

BESETZUNG

Von und mit: Milena Breideband, Sara Bursac, Royem Gültekin, Elena Horne, Katrin Kia, Sarah Kia, Nele Wegerle

Künstlerische Leitung: Marina Grün
Konzept und Choreografie: Marina Grün, Katelyn Skelley
Sound- und Musikkomposition: Johannes Birlinger
Video: De-Da Productions
Fotos: De-Da Productions
Kostüme: Ronja Bendel
Text „ich passe hier nicht rein“: Sarah Kia
Assistenz und Interviews: Veronika Regler

Weitere Teilnehmer*innen in der Recherchephase: Charlotte Buchner, Christina Dithmar, Lena Faber, Carolin Zheng Grau, Julia Marx, Nora Mitra, Matilda Oelmann, Jonna Öhl, Lilian Öhl, Anna Ryschka

Kooperationspartner: IGS Anna Seghers, IGS Mainz-Bretzenheim

« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1timm-thaler_mark-ortel-andrea-quirbach-c-andreas-etter
Timm Thaler

oder Das verkaufte Lachen
von James Krüss

01_die-bremer-stadtmusikanten_martin-herrmann-anna-steffens-daniel-mutlu-klaus-koehler_c_andreas-etter
Die Bremer Stadtmusikanten

von Marc Becker nach den Brüdern Grimm (1819/2020)

kreuz-quer-klein-web
kreuz&quer (UA)

von Felix Berner



Staatstheater
Mainz