Sitemap: Übersicht aller Seiten
spot-on

Spot on: Theater!

Angebot zum MITMACHEN!

Einmal im Monat bieten Darsteller*innen der drei Ensembles und Mitarbeitende des Staatstheater Mainz im Wechsel Workshops an, die sich an alle Interessierten richten. Ob Atem- und Stimmtechniken, Improtheater, Klangexperimente oder neue Bewegungsformen: Vorkenntnisse sind nicht nötig, nur die Lust, etwas Neues auszuprobieren!

Termine und weitere Infos werden jeden Monat aktuell über den Mitmachen!-Newsletter verschickt und hier veröffentlicht.

SPOT ON: Upcycle your style

Ihr wollt eure Klamotten kreativ umgestalten – wisst aber nicht wie?
In unserem Workshop bekommt ihr professionelle Unterstützung aus unserer Kostümabteilung. Bringt bitte ein oder zwei eigene Kleidungsstücke zum Upcyclen mit.
Mit Stoffmalfarbe, Bändern oder Stoffen aus dem Theaterfundus verpasst ihr eurem Kleidungsstück das gewisse Etwas!
Nähkenntnisse sind keine Voraussetzung.
Ihr habt ein Motiv, das ihr Schablonieren oder Stempeln wollt?
Stoffreste und Borten die ihr gerne verarbeiten möchtet - bringt alles gerne mit.

Der Workshop ist für kreative Interessierte zwischen 12 – und 20 Jahren kostenlos.
Leitung: Ute Noack (Kostümdirektorin), Antonia Hilchenbach (Assistentin der Kostümdirektion) und Lisa Vorhaben (Kostümgestalterin)

Wann? Sonntag 29.1., 12-16 Uhr
Infos und Anmeldung an ✉ →astoss@staatstheater-mainz.de

Spot on: Schminken mit der Maskenwerkstatt

(ab 16 Jahren)

Ihr braucht ein außergewöhnliches Make-Up für Fassnacht und habt schon eigene Ideen?
Unsere Maskenabteilung gibt Euch Tipps unterstützt Euch beim Schminken!
Der Workshop ist kostenlos. Sehr begrenzte Plätze!

Termin: 11.2.,16-19 Uhr
Anmeldung bei ✉ →astoss@staatstheater-mainz.de


Spot on: Einmal Dirigent*in sein!

(ab 8 Jahren)

Hast du dich schon mal gefragt, wie man es schafft mit ein paar Handbewegungen ein ganzes Orchester oder einen Chor zum Klingen zu bringen? So viel sei verraten: Es liegt nicht am (Zauber)Stab, den Dirigent*innen in der Hand halten.
Dirigieren ist vielmehr ein bisschen wie eine rhythmische Zeichensprache, die man lernen kann – auch DU!
Hast du Lust den Orchestergraben des Staatstheater Mainz zu entern, einen „echten“ Dirigenten kennenzulernen und gemeinsam auszuprobieren, wie es ist, in die Dirigent*innenrolle zu schlüpfen?

Für diesen kostenlosen Workshop sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.
Wer schon ein Instrument spielt oder gerne singt, kann das in der Anmeldung dazuschreiben.
Workshopleitung: Paul-Johannes Kirschner, Rebekka Gebert

Termin: 18.03.2023, 10-12.30 Uhr
Anmeldung bei ✉ →rgebert@staatstheater-mainz.de



Staatstheater
Mainz