Sitemap: Übersicht aller Seiten
siko6

6. Sinfoniekonzert

Claude Debussy
La Damoiselle élue (Die Erwählte).
Poème lyrique, L.62 nach Dante Gabriel Rossetti für Sopran, Mezzosopran, Frauenchor und Orchester

Maurice Ravel
Daphnis et Chloé.
Symphonie chorégraphique in einem Akt und drei Teilen für Chor und Orchester


Mit diesem Konzert findet die bereits zweimal höchst erfolgreiche Kooperation des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz mit dem Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz ihre Fortsetzung. Das Ergebnis der wechselseitigen
Inspiration ist im 6. Sinfoniekonzert zu hören, diesmal stimmlich erweitert durch den LandesJugendChor Rheinland-Pfalz. In großer Besetzung also und mit hervorragenden Solistinnen aus dem Ensemble des Staatstheater Mainz widmen sich die drei Klangkörper unter der Leitung von Generalmusikdirektor Hermann Bäumer den beiden bedeutendsten Komponisten des Impressionismus: Die weltliche Kantate La Damoiselle élue von Claude Debussy erzählt die tragische Geschichte einer verstorbenen Frauengestalt, die sich beim Blick über die Himmelsbrüstung nach ihrem auf Erden verbliebenen Geliebten verzehrt und auf die Wiedervereinigung im Jenseits hofft. Das lyrische Gedicht für Sopran, Mezzosopran, vierstimmigen Frauenchor und Orchester entstand, als der junge Komponist noch ganz im Bann von Richard Wagner stand. Trotzdem spürt man an manchen Stellen schon den kommenden Debussy mit seiner typischen, impressionistischen Klangsprache.
Auch in Maurice Ravels Ballettmusik Daphnis et Chloé für großes Orchester und einen vokalisierenden Chor muss ein Paar seine Liebe gegen existenzielle Widrigkeiten verteidigen, doch immerhin gibt es hier ein glückliches Ende. Das gewaltige musikalische Fresko mit seinen schimmernden Harmonien, seiner magisch transparenten Beschaffenheit und dem spektakulären Schluss gilt vielen als Gipfel von Ravels Kunst und – neben Debussys La Mer – als das bedeutendste Werk des Impressionismus.

6. Sinfoniekonzert

Konzerteinführung Auftakt jeweils um 19 Uhr im Saal.
Bitte nehmen Sie direkt Ihren Platz im Saal ein. (Freie Setzungen im Parkett sind in der aktuellen Lage leider nicht möglich.)


buchbar mit Erscheinen des Monatsspielplans für April

23. und 24. April, 20 Uhr


Großes Haus
BESETZUNG

Dirigat: Hermann Bäumer
LandesJugendChor Rheinland-Pfalz
Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz
Philharmonisches Staatsorchester Mainz

« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1soul-chain-wa_matti-tauru-ensemble_c_andreas-etter
Soul Chain (UA)

von Sharon Eyal

kachel-mit-figurine
Hänsel und Gretel

von Engelbert Humperdinck (1893) / halbszenische Aufführung

01_die-fledermaus_maren-schwier-chor-taenzerinnen-c-andreas-etter
Die Fledermaus

von Johann Strauß (1874)



Staatstheater
Mainz