Sitemap: Übersicht aller Seiten
freischuetz-vorab-7.0-ohne-rahmen_klein

Der Freischütz

von Carl Maria von Weber (1821)

Nur ein einziger Treffer trennt Max von seinem Glück. Gelingt es ihm, vor den Augen des Fürsten einen erfolgreichen Probeschuss abzulegen, gewährt ihm Förster Kuno die Hand seiner Tochter Agathe und die Försterei. Doch die Angst zu versagen lähmt Max und lässt ihn zu verbotenen Mitteln greifen. In der finsteren Wolfsschlucht verführt ihn Kaspar zum Gießen von Freikugeln. Sechs dieser magischen Kugeln treffen unfehlbar jedes erdenkliche Ziel. Mit der siebten Kugel aber holt sich der Teufel ein menschliches Opfer. Als am nächsten Tag beim alles entscheidenden Probeschuss die siebte Kugel in Max’ Gewehr liegt, scheinen sich alle düsteren Vorzeichen zu erfüllen.

Carl Maria von Webers Freischütz gilt als Inbegriff der deutschen romantischen Oper. Mit ausgelassener Volkstümlichkeit und düsteren Gruselszenarien erzählt sie von fanatischem (Aber)-Glauben, von sozialem Druck und Versagensangst. Nach mehreren Inszenierungen im Schauspiel widmet sich Hausregisseur Alexander Nerlich nun erstmals in Mainz einem Klassiker des Opernrepertoires.

Der Freischütz

von Carl Maria von Weber (1821)


Am 16. November um 18 Uhr haben Sie die Möglichkeit beim Einblick zu Der Freischütz das Regieteam im Interview mit der Produktionsdramaturgin zu erleben.


Großes Haus
Online Tickets

TERMINE
20.11.2021 → Premiere, 28.11.2021, 8.12.2021, 21.12.2021
BESETZUNG

Musikalische Leitung: Hermann Bäumer
Inszenierung: Alexander Nerlich
Bühne: Wolfgang Menardi
Kostüme: Zana Bosnjak
Dramaturgie: Elena Garcia Fernandez


Ottokar: Brett Carter/ Michael Dahmen
Kuno: Stefan Stoll
Agathe: Nadja Stefanoff
Ännchen: Julietta Aleksanyan
Kaspar: Derrick Ballard/Stephan Bootz
Max: Alexander Spemann
Ein Eremit: Stephan Bootz/ Derrick Ballard
Killian: Dennis Sörös
Brautjungfern: Nerea Elizaga Gómez*, Hwakyung Lee*, Nayun Lea Kim*, Eunyoung Park
Samiel: Alessia Ruffolo

*Junges Ensemble des Staatstheater Mainz
Chor und Extrachor des Staatstheater Mainz

Philharmonisches Staatsorchester Mainz

« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20

Der Freischütz 19:30
Online Tickets

21
22
23
24
25
26
27
28

Der Freischütz 14:00
Online Tickets

29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8

Der Freischütz 19:30

9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21

Der Freischütz 19:30
Online Tickets

22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
adriana-lecouvreur-michael-dahmen-vincenzo-costanzo-nadja-stefanoff-c-andreas-etter_quer
Adriana Lecouvreur

von Francesco Cilèa (1902/1930)

1-la-finta-gardiniera_dorin-rahardja-steven-ebel-johannes-mayer-alexandra-samouilidou-brett-carter-c-andreas-etter
La finta giardiniera

von Wolfgang Amadeus Mozart (1775)

nabucco
Nabucco

von Giuseppe Verdi (1842)



Staatstheater
Mainz