Sitemap: Übersicht aller Seiten
glasmenagerie

Die Glasmenagerie

von Tennessee Williams (1944)

Die Familie Wingfield führt ein tristes Dasein in St. Louis: Während die von ihrem Mann verlassene Amanda sich in ihre Südstaatenjugend zurück träumt und auf einen Verehrer für ihre körperlich beeinträchtigte Tochter Laura wartet, ernährt Sohn Tom, ein verhinderter Schriftsteller, die Familie als Lagerarbeiter. Alle drei flüchten sich immer wieder in Tagträume, um dem Alltag zu entkommen: Amanda in die Erinnerung an ein längst vergangenes aristokratisches Leben, Laura in ihre Sammlung von Glastieren und Tom in Kino und Alkohol. Ein Arbeitskollege von Tom, Jim O' Connor, erscheint kurzzeitig als Retter, er soll die in ihn verliebte Laura heiraten. Doch nach dem gemeinsamen Abendessen muss er ihr ein Geständnis machen …
Das vom Autor als „Spiel der Erinnerungen“ bezeichnete Stück bedeutete den Durchbruch für Williams – es erzählt von den sein Werk bestimmenden Themen Lebensflucht und Traumleben, von gescheiterter und gelungener Selbstverwirklichung, von Illusion und deren Zerbrechlichkeit.

Die Glasmenagerie

von Tennessee Williams (1944)


U17
BESETZUNG

Inszenierung: K.D. Schmidt
Ausstattung: Matthias Werner
Musik: Smoking Joe

« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1mutter-courage-vorab-favorit-schmidt-c-andreas-etter
Mutter Courage und ihre Kinder

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau (1941)

1herr-lehmann_vincent-doddema_c_andreas-etter
Herr Lehmann

nach dem Roman von Sven Regener (2001)

1werther_lisa-eder-julian-von-hansemann_c_andreas-etter
Werther

nach Johann Wolfgang von Goethes Briefroman Die Leiden des jungen Werthers (1774)

01_sensemann-und-soehne_henner-momann-isabel-tetzner-anika-baumann-max-landgrebe-sebastian-kowski_c_andreas-etter_web
Sensemann & Söhne (UA)

Komödie von Jan Neumann und Ensemble



Staatstheater
Mainz