Sitemap: Übersicht aller Seiten
Ton an Ton aus
1der-widerspenstigen-zaehmung_simon-braunboeck-mark-ortl-gesa-geue-klaus-koehler-rainer-frank-lisa-eder-c-andreas-etter
der-widerspenstigen-zaehmung_klaus-koehler-lisa-eder-c-andreas-etter_quer
der-widerspenstigen-zaehmung_klaus-koehler-lisa-eder2-c-andreas-etter
der-widerspenstigen-zaehmung_klaus-koehler-lisa-eder3-c-andreas-etter
der-widerspenstigen-zaehmung_mark-ortel-ulrich-cyran-simon-braunboeck-klasu-koehler-rainer-frank-c-andreas-etter
der-widerspenstigen-zaehmung_simon-braunboeck-gesa-geue-mark-ortel-c-andreas-etter

Der Widerspenstigen Zähmung

nach William Shakespeare (1564)
mit Texten von Gesa Geue

„Das beste Pferd von Padua gäb ich gern dem, der um
sie anhält und nicht eher anhält, bis er sie bestürmt, begattet und
beschlafen und das Haus von ihr befreit hat.“

Gleich drei Bewerber buhlen um das Herz der sittsamen Bianca, der jüngsten Tochter des reichen Edelmanns Baptista. Doch dieser will seiner Tochter erst den Segen für eine Hochzeit geben, wenn sich auch ein Ehemann für seine ältere Tochter Katharina findet. Diese wiederum genießt den Ruf besonders widerspenstig zu sein, was die Suche nach einem Ehemann erschwert. Glücklicherweise findet sich der furchtlose Petruchio, der verzweifelt auf der Suche nach einer reichen Partie ist, und schon wird eine Wette geschlossen, ob Petruchio es schafft, die eigensinnige und heiratsunwillige Katharina zu zähmen.

Die junge Regisseurin Stephanie van Batum rückt Shakespeares zutiefst frauenfeindlicher Komödie mit schrillem Humor und Popkultur zu Leibe. Dabei untersucht sie jahrhundertealte misogyne Gedankenmuster, die bis heute nicht totzubekommen sind. Neben Shakespeares derbem Herrenwitz kommen Texte aus der Bravo oder von sogenannten Pick-Up-Artists zum Einsatz. Gesa Geue verfasste neue Monologe für die beiden Frauenfiguren, deren Perspektive im Originaltext fast gänzlich fehlt.

Der Widerspenstigen Zähmung

nach William Shakespeare (1564)
mit Texten von Gesa Geue


Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden


Trailer


Kleines Haus
Online Tickets

TERMINE
7.10.2021 → Premiere
BESETZUNG

Inszenierung: Stephanie van Batum
Bühne: Bettina Kirmair
Kostüme: Janine Dollmann
Licht: Frank Stähr
Dramaturgie: Rebecca Reuter

Baptista: Rainer Frank
Katharina: Lisa Eder
Bianca: Gesa Geue
Petruchio: Klaus Köhler
Lucentio: Mark Ortel
Hortensio: Simon Braunboeck
Gremio: Ulrich Cyran

« November »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Dezember »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Januar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Februar »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
« März »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« April »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Mai »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« Juni »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Juli »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« August »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
« September »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
« Oktober »
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
0-laborantin-c-bohumil-kostohryz-0645
Die Laborantin

von Ella Road (2018)
Deutsch von John Birke

01villa-alfons_klaus-koehler_c_andreas-etter-4
Villa Alfons (UA)

Komödie von David Gieselmann (2021)

sophie-der-tod-und-ich-wa22-06
Sophia, der Tod und ich

nach dem Roman von Thees Uhlmann (2015)

der-staubige-regenbogen
Der staubige Regenbogen

von Hans Henny Jahnn (1959)



Staatstheater
Mainz