Sitemap: Übersicht aller Seiten
ganzkoerper_artner_claudia
Claudia Artner
Oper

Claudia Artner, geboren und aufgewachsen in Niederösterreich, absolvierte ihr Tanz-, Gesang- und Schauspiel- Ausbildung an den Performing Arts Studios in Wien.
Von 2015-2018 war sie als Gast am Staatstheater Darmstadt. Unter der Regie von Nicole Claudia Weber verkörperte sie in Cabaret das Kit-Kat Girl (H)eidi und man sah sie als Mistress in Evita (Regie: Erik Petersen). Unter Weber erfolgte auch Ihr Operettendebut als Ida in der Fledermaus.
Intendant Achim Lenz holte sie zu den 60. Domfestspielen nach Bad Gandersheim, wo man Claudia Artner als Mammon in Jedermann (Regie: Laura und Lisa Goldfarb) und als Iris Kelly in Fame sehen konnte. Direkt im Anschluss ging sie mit Flashdance auf Deutschland/ Österreich Tournee und überzeugte mit ihrer Interpretation der Gloria.
Es folgten Engagements als Sally Hills in Hexenschuss und Aida bei den Freilichtspielen in Schwäbisch Hall.(Regie: Christopher Tölle)
In der Spielzeit 2019/20 wird sie am Staatstheater Mainz in The Producers als Teil des Ensembles zu sehen sein.

Aktuelle Produktionen
The Producers


Staatstheater
Mainz