Sitemap: Übersicht aller Seiten
Dinah Ehm
Ausstattung

Dinah Ehm wurde in Augsburg geboren. Sie entdeckte ihre Liebe zum Theater beim Theater Festival 'La Piazza' in Augsburg und als Kulissen- und Puppenbauerin bei der 'Augsburger Puppenkiste'. Nach einem einjährigen Aufenthalt in Napoli / Italien folgte eine Ausbildung zur Damenschneiderin am Stadttheater Augsburg.
Im Anschluss an eine Assistenz am Staatstheater Stuttgart studierte sie an der Hochschule für bildende Künste Dresden Kostümdesign. Nach ihrem Diplom arbeitete sie am Theater Basel, dem Theater Mühlheim als Assistentin und Gewandmeisterin und als Schnittdesignerin in New York. Im Jahr 2000 zog es sie nach Berlin und sie machte sich dort mit einem Kostümatelier selbstständig, mit welchem sie für zahlreiche Theater-, Film- und Fernsehproduktionen arbeitete, u.a. für Sasha Waltz & Guests, die Constantin Film AG, die Opera national du Rhin, die Berliner Schaubühne, das Berliner Ensemble etc.
Als freie Kostümbildnerin ist sie tätig seit 2002, z.B. für Produktionen am Staatstheater Oldenburg, am Stadttheater Bern, am Staatstheater Stuttgart sowie für freie Produktionen.
Sie erschuf beispielsweise die Kostümbilder für Wahlverwandtschaften (Regie Albrecht Hirche, Staatstheater Oldenburg), Die Unendliche Geschichte (Regie Ekat Cordes, Staatstheater Oldenburg), Pfisters Mühle (Regie Armin Petras, Staatstheater Stuttgart) sowie für freie Produktionen, z.B. von Cora Frost.
Am Staatstheater Mainz arbeitete sie in der Spielzeit 2015/16 mit Ekat Cordes zusammen und war verantwortlich für die Kostüme seiner Inszenierungen von Monty Python's Spamalot und Eine Woche voller Samstage.

Aktuelle Produktionen
Gianluca Falaschi
Honne Dohrmann


Staatstheater
Mainz