Sitemap: Übersicht aller Seiten
Julia Danila
Tanz

Julia Danila erhielt ihren MA in European Cultures an der UCL (University College London). Nach ihrem Abschluss arbeitete sie als Journalistin, künstlerische Produzentin und Kulturmanagerin im Bereich Tanz und Performance. Sie verbindet eine enge und langjährige Zusammenarbeit mit dem Choreografen Jess Curtis/ Gravity, mit dem sie gemeinsam das erfolgreiche Stück The Way You Look (at me) Tonight, ein Duett mit Claire Cunningham, produzierte und der slowenischen Choreografin Bara Kolenc. Die gemeinsame Produktion Retorika wurde zum 56. Theatertreffen/ Stückemarkt eingeladen und gewann den Preis zum neuen Werkauftrag. Von 2011-2013 erhielt sie ein zweijähriges Stipendium von der Robert-Bosch-Stiftung als Kulturmanagerin im und in Bezug auf den Raum Slowenien. Dabei entstand u.a. das Tanz- und Theorie-Forum Der zaudernde Körper mit u.a. Jeremy Wade und Mala Kline am Deutschen Hygiene-Museum Dresden.

Als freie Produzentin arbeitete sie mit verschiedenen internationalen Künstlern/Kompanien, u.a. Sasha Waltz & Guests, Helena Botto, Daniel Kok, Porson's Khashoggi - und war an diversen Veranstaltungsorten, u.a. Berliner Festspiele, Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Hellerau, Southbank Centre London, Tanzfabrik, Maxim Gorki Theater, Shanghai International Theatre Festival tätig.

Seit der Spielzeit 18/19 ist sie als künstlerische Produktionsleitung bei tanzmainz am Staatstheater Mainz tätig.

Aktuelle Produktionen


Staatstheater
Mainz