Sitemap: Übersicht aller Seiten
r
Simon Braunboeck
Schauspiel

Simon Braunboeck wurde in Wien geboren. Nach seinem Abitur 2010 arbeitete er in verschiedenen Jobs und begann zu reisen. 2015 verschlug ihn sein Schauspielstudium an die Staatliche Hochschule für Musik und Theater nach Hamburg, sein Studium hat er 2019 abgeschlossen.

Während seines Studiums arbeitete er am Thalia-Theater, SchauSpielHaus Hamburg und am Theater Bremen. Dort arbeitete er unter anderem mit den Regisseuren Thomas Birkmeir und Friederike Heller. Des weiteren arbeitete er als Sprecher und sammelte Erfahrungen vor der Kamera.

Sein erstes Festengagement führte ihn in der Spielzeit 2018/19 an das Staatstheater Mainz. Hier war bisher er in Geschichten aus dem Wiener Wald, in LJOD – Das Eis – Die Trilogie, Drei Schwestern zu sehen. In der aktuellen Spielzeit kann man Simon Braunboeck in der DSE Tage des Verrats und Elektra | Iphigenie erleben.

Aktuelle Produktionen
Tage des Verrats (DSE)
Elektra | Iphigenie
Maike Elena Schmidt
Elena Berthold


Staatstheater
Mainz